Frage von WurmiSaft, 47

Hat jemand einen kleinen "3D Design"-Auftrag für mich oder andere Ideen. (zum üben)?

Hey,

Ich probiere seit einigen Tagen die in der Theorie gelernten Techiken für Blender in der Praxis umzusetzen. Was ich bisher versucht habe: http://imgur.com/a/C6NOy

Weitere Objekte auf meinem Schreibtisch nachzubauen halte ich für sinnlos. Also hat hier jemand einen kleinen Auftrag für mich, der ihm selbst etwas nutzt und dann auch Verwendung findet? -- > PN

An komplexeres modellieren trau ich mich noch nicht ran also bitte eher simple, vielleicht auch abstrakte, ANorganische Dinge/Szenen: Wallpaper, Banner, 3D Umsetzung eines Logos, etc.

Außer ein wenig konstruktiver Kritik verlange ich natürlich nichts dafür, es soll mir schließlich helfen, mich vorallem puncto Geschwindigkeit und Genauigkeit zu verbessern. So in 1-2 Wochen ist es fertig, je nach Aufwand. Sonstige Ideen nehme ich gerne an.

Danke. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Crysali, 29

Link is down, glaube ich.

Wenn nicht Objekte von deinem Schreibtisch, warum nicht 3D Projekte anderer Modeller ? DeviantArt hat unter anderem auch eine 3D Abteilung mit einigen interessanten Arbeiten als Inspiration.

Etwas weiter hergeholt, es gibt Communities, die sich auf das Modding von ( alten) Spielen spezialisiert haben, wie beispielsweise Hiveworkshop. Da könntest du ordentlich punkten und auch einiges an Feedback erhalten, allerdings ist es ziemlich schwierig, ohne Vorwissen einfach etwas herzustellen, da das alles noch ein bisschen komplizierter ist, schon mit statischen Objekten, erst recht mit animierten, da es nicht direkt von Blender ins Spiel reingeht, in der Regel.

CGMasters ist auch ziemlich cool, wenn man ein bisschen was lernen möchte, beispielsweise zum Erstellen von professionellen Assets.

Du könntest auch etwas in Animation Short Movies reingehen, es gibt eine Menge zu lernen und gute Möglichkeiten, auf YouTube beispielsweise Feedback und eventuell später Geld zu machen.

Kommentar von WurmiSaft ,

Vielen Dank!

Das mit dem Link ist seltsam, in 2 browsern sehe ich die bilder (unangemeldet) und in Firefox nicht.

Die Seiten werd ich anschauen und merken. Momentan versuch ich mir mal das Vorwissen anzueignen. Vielleicht bin ich auch leicht übermotiviert und dann aus wichtigen Projekten auszusteigen ist nicht grade nett. 

danke :)

Kommentar von Crysali ,

Naja, ich denke, Modding kannst du erst mal getrost vergessen, aber beispielsweise kleinere Projekte, wie einen Charakter oder einen kleinen Clip, die Übung ist bestimmt gut.

Bei Modding ist halt der Vorteil, man kann direkt auf ein Ziel hinarbeiten und gezielt lernen und anwenden. Bei allgemeineren Sachen ist es oft so, dass man ein paar Wege hat, um das Ziel zu erreichen.

Besonders könntest du planen, beispielsweise deine Übungen von jetzt in späteren Übungen verwenden. Wenn du jetzt einen Charakter erstellst oder ein Szenenbild, dann könntest du es später für einen kleinen Clip verwenden, beispielsweise.

Wie bereist gesagt, ich würde auf jeden Fall DeviantArt empfehlen. Auf CGMasters hat mir dieses Tutorial wirklich gefallen: http://www.cgmasters.net/free-tutorials/what-to-know-when-creating-next-gen-asse... Das geht dann auch wieder Richtung Modding und Game Asset Creation.

Antwort
von MettEagle21, 4

hi hast du noch interesse hätte eine kleinen Auftrag kann jedoch sein das es dir zu simpel ist.

mfg Jo

Kommentar von WurmiSaft ,

Hab die ganze Sache eigentlich schon längst für abgeschlossen gehalten aber ich nehme den Auftrag natürlich gerne an. :) 
kannst mir ja per pn oder so schreiben.

Kommentar von MettEagle21 ,

habe dir eine FA gesendet,da man anscheinend nur so pns verschicken kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten