Frage von Allesisok1, 33

Hat jemand einen guten Text für Ausbildung Informatikkaufmann?

Hallo Leute!

Ich bin 21 Jahre alt und habe seit letzten Sommer Abitur. Da ich nicht studieren will und finanziell es mir nicht leisten kann, möchte ich eine Ausbildung machen im kaufmännischen Bereich. Nun möchte ich mich als Auszubildender zum Informatikkaufann bei einer bestimmten Firma bewerben, bei der ich leider eine Absage für eine Ausbildung zum Industriekaufmann erhielt (Stelle war bereits besetzt). Nun ist es so: Ich hatte am kaufm. BK das Fach Informatik und dort leider (aufgrund des harten Lehrer nur die Note 4), obwohl mich Informatik interesierte.

Wie kann ich einen richtig guten Bewerbungstext schreiben, der überzeugt. Ich habe zum Beispiel auch noch kein Praktikum als Informatikkaufmann gemacht ussw. und will wirklich dringend eine Ausbildung für 2016 und es ist so schwer, eine Ausbildung zu bekommen !

Antwort
von Serdinho, 33

Hallo mein Lieber, 

nicht den Kopf in den Sand stecken. Recherchiere gründlich im Internet und erkundige Dich über den sinnvollen Aufbau einer Bewerbung. Wenn Du diese dann in Worte gefasst hast, kannst Du Deinen Bewerbungstext anonymisiert hier einstellen und um konkrete Ratschläge zur Verbesserung fragen. Mit den Erfahrungen der User hier kommt dann sicher etwas Brauchbares bei rum. 

Über den Aufbau eines Anschreibens kannst Du Dich hier schlau machen.

http://bewerbung7.de/2015/10/24/das-bewerbungsanschreiben-aufbau-struktur/

Antwort
von W00dp3ckr, 24

Wenn ich Beurteiler wäre, würde ich konkret nach der 4 fragen. Und zwar nicht, wie der Lehrer war, sondern wie kam die Note zustande? Welche Gründe gibt es, dass es bei der Ausbildung besser werden soll? Gibt es vielleicht ein Gegengewicht zu den Noten? Wenn Du z.B. relevante Fähigkeiten anderweitig nachweisen kannst, dann könnte das nützlich sein.

Tendenziell lässt man aber auch von Bewerbern die Finger, bei denen man den Eindruck bekommt, dass sie alles tun, außer dem, was von ihnen verlangt wird. Vermeide diesen Eindruck.

Antwort
von W00dp3ckr, 28

Bewerbungstext Karaoke ist keine gute Idee.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Bewerbung, 28

Hallo Allesisok1,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Da Du schon einen Kontakt zu dem betreffenden Unternehmen hattest, empfehle ich Dir, erstmal dort anzurufen, um Deine Chancen im Falle einer zweiten Bewerbung zu eruieren. Ein solcher Anruf hat mehrere Vorteile.

Fußnote 1: Warum mit 21 erst Abitur? Könnte evtl. ein Grund für die Schwierigkeiten sein.

Fußnote 2: 

Ich hatte am kaufm. BK das Fach Informatik und dort leider (aufgrund des harten Lehrer nur die Note 4), obwohl mich Informatik interesierte.

Nur ein schwacher Schüler braucht einen nachsichtigen Lehrer.

Fußnote 3: Wenn Du danach gefragt wirst (z. B. im Vorstellungsgespräch), niemals die Schuld für schlechte Noten auf andere schieben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community