Frage von theRiseofGames, 25

Hat jemand einen guten Rat für einen Prozessorkühler?

Hätte gerne einen Rat, was für einen Prozessorkühler ich mir für meinen AMD FX8350 Kaufen soll.

Antwort
von FOXanatic, 17

Ich hab den Alpenfön Brocken und im Zweit-PC den etwas größeren Skythe Mugen 4. Beides Top Lüfter. Hohe Temperaturen sind damit Vergangenheit

Antwort
von noname68, 10

es kommt drauf an, was du mit der cpu, bzw. mit deinem pc vorhast. für alltags-anwendungen kannst du ohne risiko die mitgelieferten boxed-lüfter benutzen.

zum zocken aufwändiger games (für die du auch eine starke grafikkarte brauchst) benötigst du auch aufwändige kühler-/lüftersysteme, z.b. von zalman. achte drauf, ob auch genug platz in deinem gehäuse vorhanden ist, wenn du dir so ein monstrum einbauen willst.

als sehr effizient hat sich der einbau einer separaten luftführung für die cpu-kühlung erwiesen. man baut einen luftschlauch vom cpu-lüfter an die lüftungsöffnung einer seitenwnd, so dass der lüfter direkte kühle außenluft ansaugen kann. normalerweise haben im pc-gehäuse schon andere geräte (u.a. die grafikkarte) die luft aufgeheizt, so dass es mehr aufwand braucht, um damit noch die cpu vor dem hitzekollaps zu schützen.

Kommentar von theRiseofGames ,

ich benutze ihn für sehr aufwendige spiele und zum rendern

Antwort
von 5Bugs95, 7

Ich habe eine Thermaltake Water 3.0 Performer-C Wakü. Kostet 60€, aber dafür brauche ich mir keine Sorgen mehr machen ob ich für eine neue CPU dann auch mal wieder nen neuen Kühler brauche.

Antwort
von Leolele, 13

KA ob der passt, aber ich habe für meinen i7 einen Alpenföhn. Die sind extrem geil

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten