Frage von meowuff, 22

Hat jemand einen guten Plan für das Problem?

Also als erstes möchte ich nicht irgendwelche Kommentare hören wie "ja dann soll deine freudin was ändern" oder "ja sie ist halt dann süchtig". Jetzt zur frage: Zocken ist ihr und mein Hobby, allerdings haben ihre Eltern sie zu ner Physiotherapeutin (kp, vllt nennt mand auch Psychotherapeuthin) geschleppt, zu dem sie jedes halbe Jahr muss. Aber ihre Eltern meinen, dass sie süchtig nach dem Pc wäre und die Physiotherapeutin hat gesagt, dass man sie eventuell in eine Psychiatrie stecken müsste. De Eltern haben das Internet auf eine Stunde pro Tag gekürzt, nach einer Stunde schaltet sich die WLan Box automatisch ab. Da wir in unterschiedlichen Städten leben bricht auch so der Kontakt auseinander und wir können nur ganz selten miteinander Minecraft spielen. Ich brauche unbedingt hilfe, da ich endlich weider mit ihr skypen will, und ganz ehrlich, Zocken ist unser Hobby, das kann man uns nicht einfach nehmen. Wonach ich frage ist ein funktionierender Plan, dem man folgen k´könnte, damit dass Internet den ganzen Tag freisteht. Und kommt bitte nciht auf die Idee wie "ja dann zieg den eltern dass es auch ohne Internet funktioniert", ich kenne ihre Eltern, wenn sie merken dass es klappt, dann machen sie es weiter so. Also bitte schreibt mir falls ihr eine Idee oder einen guten Plan habt. Danke :D

Antwort
von Muadeep, 10

Das kann ich nicht empfehlen. Stell dir vor, die Eltern kommen dahinter. Was passiert wohl dann?
Seid froh, dass es eine Stunde ist. Auch ich würde vorschlagen, dass ihr die Zeit nutzt um zu Skypen. Zocken wird eh langweilig auf Dauer. Und eine Freundschaft darauf beruhen zu lassen, wird sie irgendwann auf jeden fall zerstören. Wenn es das ist, was ihr wollt, nutzt die Stunde zum zocken. Überlegt euch gut, was ihr tun wollt und was es euch wert ist.

Antwort
von Sanja2, 12

keine Chance, wenn sie die Regeln nicht einhält die die Eltern vorgeben, dann gehts ab in die Psychiatrie. Gut das es noch Eltern gibt die aufmerksam sind und ihr Kind schützen. Du bist dann offensichtlich ein nicht förderlicher Umgang für das Mädchen.

Kommentar von meowuff ,

Ich bin ihre beste Freundin, schon seit Jahren. Stell dir vor, jemand verbiete dir eines deiner Hobbys. Natürlich, ich verstehe das Zocken nicht das beste ist, und das man auch nicht den ganzen Tag vor dem Bildschirm hocken sollte, aber das Internet abzustellen ist blöd, weil wir usn ja auch darüber verständigen und miteinander reden.

Antwort
von Peppi26, 8

Dann nutzt die Stunde zum skypen statt zum zocken! Reden könnt ihr auch per Telefon!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community