Frage von Lunaismylove, 84

Hat jemand eine Seite über Angela Merkels Flüchtlingspolitik von Anfang bis jetzt?

Ich suche schon eine halbe Ewigkeit nach einer SACHLICHEN Zusammenfassung über ihre Flüchtlingspolitik, weil ich das für die Schule brauche. Ich finde aber irgendwie nur Kritik texte... Ich brauche eine Webseite, und keine Auflistung in den Kommentaren, weil ich mir sicher sein muss, dass das geschriebene stimmt. Ist meine Fächerübergreifende Kompetenzprüfung.

Danke schon mal.

Antwort
von kloogshizer, 31

Da gibts eigentlich auch nicht viel drüber zu sagen. Es wurde einfach gemäß der Menschenrechtskonvention und der Genfer Flüchtlingskonvention gehandelt. Also letztlich wurde einfach nichts gemacht, und weiter Flüchtlinge aufgenommen, wie immer schon. Andere Staaten haben aktiv gehandelt diese Menschen abgewiesen, und damit gegen die Konventionen verstoßen. Da es allerdings so viele waren, wird das in der Form einfach nicht thematisiert.

Die politischen Handlungen von Merkel bezüglich der Flüchtlingskrise beschränkt sich also eigentlich auf Worte bzw. Äußerungen, dass sie nichts an den bestehenden Regelungen ändern möchte. Ich lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

Antwort
von BTyker99, 26

Ich empfehle auch verschiedene Reden von Frau Merkel zu dem Thema zu sehen um die Änderung in ihrem "Flüchtlings-Kurs" zu analysieren. Viele dieser berüchtigten Youtube-Filme behandeln ja auch dieses Thema, aber du könntest da objektiv rangehen, indem du die original-Quellen nochmal genau studierst.

Beispielsweise sieht man häufig Ausschnitte aus einem Talkshow-Auftritt, indem Frau Merkel sagt, dass Multikulti gescheitert wäre (ca. 2013) und dann später der Auftritt mit dem weinenden Flüchtlingskind (2015?). Ich denke, daraus kann man etwas interessantes machen. Natürlich muss man sich auch Gedanken machen, warum ihre früheren Aussagen das Gegenteil der späteren Aussagen sind..

Kommentar von SchIaufuchs ,

Na, du bist ja asymmetrisch engagiert. :)

http://www.directupload.net/file/d/4380/kdv5fxlg\_jpg.htm

Kommentar von BTyker99 ,

Hi, ich verstehe nicht 100%ig, worauf du hinaus willst, aber es stimmt, dass ich mich für viele Themen interessiere. Ein Thema zu Flüchtlingshilfe und eins zu angespannten inneren Lage hast du "gescreenshotet", finde ich nicht direkt ungewöhnlich.?

Antwort
von Resevers, 43

Das Problem ist dass alle Webseiten unglaubwürdig sind. 

Jeder versucht zahlen und Fakten so zu drehen, das es ihm passt.


Da ne Seriöse Seite zu finden, ist wie die Suchen nach dem Heiligen Gral .

Kommentar von Lunaismylove ,

Das stimmt leider.

Kommentar von Resevers ,

Das einzige was du versuchen kannst ist, dass du verschiedene Quellen nimmst, und dir dann ne Meinung bildest. 

Kommentar von Lunaismylove ,

ok, dankeschön.

Kommentar von Resevers ,

Sowas wie "Fakten" gibt es nicht.

Was oft gemacht wird ist, wie die Medien es tun, die eigene Meinung möglichst Überzeugen darzustellen.

Antwort
von Kuestenflieger, 28

da gibt es nur hundert meinungen drüber , keiner kann es besser machen.

wie nach dem 9.nov ; war auch keiner drauf vorbereitet --andersrum schon .

Antwort
von frischling15, 28

Hast Du Dich denn gar nicht mit der Sache befasst ? Die Medien sind voll davon .

 Schreibe  d a s  was Du darüber weißt mit Deinen Worten !

Aber dabei  schreibe bitte den Namen der Bundeskanzlerin richtig !

Kommentar von Lunaismylove ,

Ups! Das sehe ich ja jetzt erst. Das kommt vom zu schnellen Tippen. Und doch, ich habe mich schon damit befasst, aber als 10 Klässlerin hat man eben noch nicht den gesamten Überblick. Und da diese Präsentation extrem wichtig ist, möchte ich mir, in dem was ich sage, zu 100 Prozent sicher sein. 

Antwort
von k3ltis, 39

Am besten wäre es, wenn du dir 3 unterschiedliche Quellen besorgst und selbst eine Zusammenfassung schreibst.

Kommentar von Lunaismylove ,

Mein Problem ist, dass ich dazu keine einzige Quelle habe, ich höre die ganze Zeit nur, dass sie nix macht, und allgemein alles total hirnrissig ist was sie da tut. :/

Kommentar von k3ltis ,

Reservers Antwort trifft es auf den Punkt.

Such dir ein paar Zeitungen und lass die die Artikel zu der Thematik in chronoloigischer Reihenfolge ausgeben.

Daraus ziehst du dann deine eignen Schlüsse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community