Frage von Zvonkosopot, 20

Hat jemand eine Risikolebensversicherung rückabgewickelt?

Antwort
von FLInvest, 12

Wieso sollte eine RLV rückabgewickelt werden. Es wird ja in den meisten Fällen ausser einem eventuellen Überschuss kein Rückkaufswert gebildet. Insofern gibt es auch nichts abzuwickeln. Anders würde sich das bei einer Kapitallebensversicherung darstellen. Und ob das dann sinnvoll ist und überhaupt den Gesetzmäßigkeiten entspricht ist wieder eine andere Frage.

Antwort
von Skibomor, 17

Die kannst du einfach kündigen, weil es nichts "rückabzuwickeln" gibt.

Kommentar von Zvonkosopot ,

Es geht darum dass es keine Belehrung über einen Widerspruch im Vertrag gibt.

Ich möchte, eigentlich, den Vertrag nicht kündigen, sondern das was mir zugesagt worden ist auch bekommen.

Kommentar von Skibomor ,

Was ist dir denn zugesagt worden? Bei einer Risikolebensversicherung bekommt man nichts ausbezahlt - außer wenn das versicherte "Risiko" (in aller Regel der Todesfall) eingetreten ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten