Hat jemand eine Idee,wo man Streichhölzer herbekommt, die an jeder harten Oberfläche zünden (sowie in den alten Winnetou-Filmen z.B.)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, die gab es in meiner Jugendzeit nur in Tabakläden, und auch nicht in jeden.Nannten sich " Allesbrenner ", wurden aber wegen der Gefährlichkeit aus dem Verkehr gezogen.Hab mal damals gehört das da jemand die lose in der Tasche hatte und die sich an den Gegenständen in der Tasche entzündet haben.Heute gibt es nur noch Sicherheitszündhölzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gibt es nicht mehr. Alle erwerblichen Streichhölzer heißen aus dem Grund "Sicherheitsstreichhölzer" die nur auf einer bestimmten Reibfläche entzündlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gab's früher nur in Italien .....sie sind , soviel ich weiß , komplett aus Wachs mit Reibkopf......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung