Frage von BestMom4Ever, 95

Hat jemand eine Idee wie ich die Küche wieder sauber bekomme?

Also, ich Putze seit 2 Wochen bei meiner Nachbarin, weil sie nicht mehr kann, und sie keine Familie hat die ihr hilft. Nun zu meiner Frage: " Die Küche ist scheinbar schon ewig nicht mehr oben drauf geputzt worden. Und deshalb ist dort so ein schmierigen Film drauf ( vom Fett glaube ich) habe es versucht mit Kernseifce weg zu machen, aber es geht sehr schlecht weg... Hat jemand vielleicht ein Hausmütterschen Rezept oder eine Idee wie ich es leichter weg bekomme??

Antwort
von anitari, 55

Ein, besser mehrere  Topfschwämme, Scheuermilch, großzügig mit etwas Wasser verteilt, einige Zeit einwirken lassen. Dann sollte das ganze Fett gut abgehen. Ist natürlich viel Wasser zum "nachspülen" nötig.

Essig ist auch ein gutes Reinigungsmittel.

Kernseife eher was zum Füße baden;-)

Kommentar von BestMom4Ever ,

Danke..

Kommentar von Gestiefelte ,

Scheuermilch kratzt an der Oberfläche, die dabei sogar gerne kaputt geht. Dann setzt sich umso mehr Schmutz in die Kratzer und man hat den Kreislauf aus Dreck.

Und Scheuermilch ist kein guter Fettlöser.

Antwort
von scheggomat, 67

Großmutter wäre in den Lidl spaziert, hätte sich den hauseigenen Fettlöser in der orangen Flasche gekauft, ihn zuhause zu einer 5-10%igen Lösung mit warmem Wasser gemischt und wäre dem Schmier und dem Kleb dann mit Handschuhen und einem Schwamm oder Lappen nach 10 Minuten Einweichen zu Leibe gerückt. 

Nachgewischt hätte sie mit Spüliwasser (Pril taugt nichts, Fairy benutzen), fertig. 

Kommentar von BestMom4Ever ,

Danke..

Antwort
von lischen1505, 65

Du könntest mal Backpulver oder essigessenz probieren. 

Auf jeden Fall keinen 80% igen Essig!! 

Bei Backpulver einfach darauf streuen und und einziehen lassen, nach ner halben Stunde mit einem schwamm oder Lappen (feucht) wieder sauber wischen. 

Bei Essig das selbe.

Müsste funktionieren. Bei YouTube gibt es Videos zu Backpulver, musst mal schauen, da ist zwar meist ein Ofen zu sehen der sauber gemacht wird aber bei fettfilm auf einer Arbeitsfläche dürfte es auch gut funktionieren.

Hoffe es hilft. Kannst ja mal schreiben ob es geklappt hat.

LG lisa :)

Kommentar von BestMom4Ever ,

Danke..

Antwort
von Goodnight, 31

Mit alten Lappen und Sprit, dann nochmals mit Wasser und Seife nachwaschen. Nicht Rauchen und gut Lüften!

Antwort
von Scheibenlehn, 68

Fett reinigt man am einfachsten mit Fett respektive mit Öl, es müsste also ein Reiniger sein auf eine Ölbasis...
Anstonsten ist kaltes Wasser besser als warmes...
Viel Glück

Kommentar von BestMom4Ever ,

Danke...

Antwort
von Gestiefelte, 44

Gallseife und Mikrofasertücher vielleicht?

Kommentar von BestMom4Ever ,

Danke...

Antwort
von Thundercat3000, 52

Der beste fettlöser : spüli! 

Dazu am besten einen schwamm mit der rauen Seite schruppen...

Kommentar von BestMom4Ever ,

Danke...

Antwort
von BernhardBerlin, 45

Du kannst aber mal einen Fettlöser probieren. Wenn der Schmutzfilm aber schon Jahrzehnte alt ist: Hausmütterchens Rezept wäre Scheuerpulver.

Kommentar von BestMom4Ever ,

Danke...

Kommentar von Gestiefelte ,

Scheuerpulver holt aber kein Fett runter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten