Frage von SirReddix, 14

Hat jemand eine Idee was ich für Unterpunkte nehmen könnte hab das Thema Freier Fall in Physik?

Antwort
von LadyMelody15, 9

Ich nehme mal an, dass du einen Vortrag halten musst. Also ich würde als erstes eine kleine Einleitung vornehmen: dazu eignet sich immer ein Experiment, gerade bei diesem Thema. Du kannst zum Beispiel zwei unterschiedlich schwere Körper nehmen und zeigen, dass sie gleich schnell fallen. (natürlich muss man noch beachten, dass der Luftwiderstand existiert, also nicht Feder und Bleikugel nehmen ;D)

Dann würde ich einen allgemeinen Satz als Erklärung formulieren, wie zum Beispiel: Jede Fallbewegung wird als freier Fall betrachtet, wenn der Luftwiderstand vernachlässicht wird. Oder so ähnlich.

Danach vielleicht etwas zur Geschichte, wer das erfunden hat und sowas. Vielleicht auch noch etwas Praxisbezogenes, wo wird das genutzt und so.

Dann würde ich ein paar Werte von einem fallenden Köper nehmen und damit ein Weg-Zeit-Diagramm zeichen um zu zeigen, dass der freie Fall eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung ist. Dann hast du im Prinzip erstmal das wichtigste allgemeine genannt.

Anschließend würde ich die Gesetze nennen, zu finden im Tafelwerk. Dazu sind Beispielaufgaben angebracht.

Abschließend vielleicht noch was spannendes - freier Fall auf dem Mond? Oder sowas...

Mehr kannst du in meinen Augen dazu dann auch nicht machen. Aber eigentlich sollte man in der Schule lernen, wie man einen Vortrag gliedert....

Lg, ich hoffe ich konnte helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten