Frage von laura250820, 210

Hat jemand eine gute Erfahrung mit Abnehmtabletten ?

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 184

Abhnemtabletten helfen genauso wenig wie irgendwelche Shakes. Das Geld kann man sich also ganz einfach sparen und dafür in gesunde Lebensmittel oder in Sportstudio/Sportverein investieren. 

Antwort
von dounati, 185

Ja aber ich hab die nicht genommen sondern eine Freundin ich sag nur Finger weg davon die können Übelkeit verursachen . Und du kannst beim Sport dein Bewusstsein verlieren natürlich reagiert jeder Kröger anders aber ich rate ab 

Antwort
von dounati, 167

Versuch einfach viel Sport zu treiben und normal essen also morgens zwischen durch mittags zwischen durch und abends und ab 18 Uhr nichts mehr so kannst du am besten ab nehmen 

Antwort
von Soeber, 150

Geld Verschwendung pur. Denn sehr viele Menschen haben es so schon versucht ab zu nehmen, ohne Erfolg. Das Geld könnte man besser investieren und das indem man sich in einem Fitnessstudio anmeldet und realistische Ziele befriedigt.

Gruß

Antwort
von Arjiroula, 136

Tabletten helfen höchstens kurzfristig beim Abnehmen. Meist haben sie unangenehme Nebenwirkungen, sind teuer und wenn sie abgesetzt werden, hast du schnell dein Gewicht wieder drauf.

Wenn du Geld ausgeben willst, geh zu den Weight Watchers. Du hast dort dauerhaften Erfolg, Unterstützung und lernst viel über gesunde und ausgewogene Ernährung.

Antwort
von user023948, 125

Wenn man sie absetzt ist man fetter als vorher... lass lieber die Finger davon...

Antwort
von kami1a, 106

Hallo! Sie sind eine Spende an gewisse Firmen - mehr nicht.

Sagt Dir dieser Artikel genug? 

http://www.gesundheitsschau.de/sedumoxal.php

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten