Frage von Baum21, 40

Hat jemand eine Ahnung von Latein brauche dringend Hilfe?

Hallo :) kann mir jemand bitte helfen? Ich hänge schon eine gefühlte Ewigkeit an dieser Aufgabe fest :( Die Wörter sind hier durcheinander und ich muss diesen Satz wieder herstellen (Also die richtige Reihenfolge der Wörter finden).Habe hier noch die Übersetzung, den Kasus, den Numerus und den Genus angegeben.

Virtutem ( Tapferkeit, Tüchtigkeit Akk.Sg.f.) - non (nicht ) - qui (Nom Sg,Pl,m.) - miseri (unglücklich,arm ,elend Adjk. Gen. n,m) - cupiunt ( Sie fassen,ergreifen) - semper (immer) - divitias (Reichtum , Pl Akk)

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus!:)

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Latein & Schule, 20

Hallo,

vielleicht so:

Miseri, qui semper divitias cupiunt, non virtutem.

Bedauernswert sind die, die immer (nur) den Reichtum begehren, nicht (aber) die Tugend.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Baum21 ,

Danke für deine Hilfe!:))

Antwort
von Lollypop1223, 5

Ich glaube auch dass das "Miseri, qui semper divitias cupiunt, non virtutem" heißen müsste. Ich war zwar sehr schlecht in Latein, aber in Satzstellung war ich immer gut ;)

Antwort
von Nocturna13, 8

Oder auch Semper miseri, qui divitias, non virtutem cupiunt. Diejenigen sind immer unglücklich, die Reichtum und nicht Tugendhaftigkeit erstreben. LG

Kommentar von Baum21 ,

Danke für deine Hilfe! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten