Frage von neugierig101, 44

Hat jemand eine Ahnung, um was für Steine es sich handelt?

Fundort ist bei Zweibrücken

Antwort
von AstridMusmann, 16

Das ist so schwer zu sagen, man müßte genaueres über die Steine wissen wie Volumen ,Gewicht, Dichte, Spaltbarkeit, Härte, chemischer Aufbau usw. Versuch mal ob es magnetisch ist, reibe mit dem Stein über die weiße Rückseite einer Fliese und schau nach welche Farbe der Strich hat. Vielleicht ist es Hämatit oder Eisenschlacke.

Antwort
von mineralixx, 12

Schlackenstücke aus der Fe-Verhüttung.

Antwort
von critter, 14

Vielleicht ist es Hämatit. Mach mal ein Stück ein bisschen warm und dann stell fest, ob es magnetisch ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4matit

Antwort
von Borowiecki, 23

Ich werde sagen ein Abart normale Granit oder Kalk Stein . Wenn die schwer sind ist auch keine Schlacke .

Antwort
von Messkreisfehler, 22

Sieht aus wie stinknormale Eisenschlacke

Antwort
von Winterfell7102, 24

Schlacke, von einem Vulkan, aus der Eisenbahnindustrie oder sonst woher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten