Frage von HalloRatgeber, 123

Hat jemand ein passendes Wort für mich, hier gibt es doch bestimmt jemanden der das weiß (die Internetsucherei hat mich nur Ratlos gemacht)?

Hallo ihr Lieben, wie man oben schon herauslesen konnte: Ich brauche eure Unterstützung- bin schon am verzweifeln. Und zwar suche ich das gegenteil von Skeptiker, beziehungsweise soll es ein anderes Wort für die Gruppierung sein die das mehrheitliche Meinungsbild vertreten. Es darf auch ruhig etwas hohes der deutschen Sprache sein ( Brauche es für eine wichtige Facharbeit in der Schule); Ich sogar schon ein paar meiner Lehrer gefragt, aber selbst die wussten kein Wort dafür. Ich brauch also wirrklich eure Hilfe, und wer mir irgentwie nur einen gedanknenanstoß geben kann, oder was weiß, der schreibe es mir doch bitte ( dann hast du- falls du dich jetzt angesprochen gefühlt hast, auch eine richtig gute Tat am Tag vollbracht)

Grüße an euch da draußen von hoffnungsvollen HalloRatgeber

P.s bitte überlest die Rechtschreibfehler :P

Antwort
von mysunrise, 73

evt. Optimist (http://www.duden.de/rechtschreibung/Skeptiker ) weil Duden Pessimist als Synonym angibt, passt aber meiner Meinung nach nicht...

generell ein bedenkensloser Mensch, ein überzeugter Mensch..

Antwort
von SupraX, 68

soll es ein anderes Wort für die Gruppierung sein die das mehrheitliche Meinungsbild vertreten

Wären dann wohl, betrachtet man nur diesen Satzteil, Mitläufer.

Es wurde der Begriff Befürworter genannt. Allerdings sind die Befürworter ja nicht immer die Mehrheit. Gerade in D überwiegen doch oft die skeptischen Meinungen.

Vielleicht solltest du einfach noch einmal genauer darlegen was genau mit Skeptiker gemeint ist. Der Begriff kann ja sehr unterschiedlich benutzt werden.

Kommentar von HalloRatgeber ,

ich will mit dem wort die gruppierung von menschen beschreiben die die
these des treibhuaseffektes glauben und nicht hinterfragen- also fast
alle (bis auf die skeptiker)

Kommentar von BaluDerTanzbaer ,

In dem Fall würde ich einfach von "Vertretern" sprechen. Ist wahrscheinlich am einfachsten und führt nicht zu Missverständnissen.

Kommentar von SupraX ,

Okay, jetzt verstehe ich dein Problem...

So spontan fällt mir da jetzt leider auch nichts ein. Es kommt aber eben auch wieder auf den Zusammenhang drauf an. Worauf du genau hinauswillst. Möchtest du herausstellen, dass diese Leute es einfach glauben und garnicht erst hinterfragen (obwohl es eben noch lange nicht bewiesen ist), dann wären Begriffe wie naiv, leichtgläubig oder eben Mitläufer durchaus passend.

Gläubige wäre hier vielleicht noch passend, da diese Leute ja fest an den Klimawandel glauben. Der Begriff wird so auch oft in Diskussionen zu dem Thema verwendet.

Antwort
von marylinjackson, 23

Wenn es um ein nicht hinterfragtes Meinungsbild geht, dann sollte der Begriff Konformismus verwendet werden

Antwort
von pupsi666, 71

Ich weiß nich ob dir das fachlich genung ist aber vlt Befürworter? ?

Sag wenns dir geholfen hat oder eher nicht ;P

Lg
Pupsi666 :D

Kommentar von HalloRatgeber ,

ich hab an so was auch schon gedacht, schlecht find ich es nicht aber zufrieden bin ich damit auch noch nicht ganz... danke trozdem :) ich will mit dem wort die gruppierung von menschen beschreiben die die these des treibhuaseffektes glauben und nicht hinterfragen- also fast alle (bis auf die skeptiker)

Antwort
von kiniro, 22

Ich denke da an einen Leichtgläubigen.

Antwort
von paulklaus, 13

Kopfnicker / Mitnicker / Ja-Sager / Mainstream-Vertreter...

pk

Kommentar von Logindata ,

Auch Opportunisten genannt..

Antwort
von Arcea, 48

Der/die Naive, wuerd ich sagen

Antwort
von rommy2011, 47

ich würde die   gutgläubigen   dazu sagen

Antwort
von suziesext06, 27

Gläubiger, plur. Gläubige?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community