Frage von mitchcohen9396, 23

Hat jemand die Riefenstahl Filme gesehen?

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Film, 13

Ja, "Triumph des Willens" gibt's in vielen Ländern ausser Deutschland auf DVD. Der Film ist wirklich kompletter Propaganda-Müll, der mit einer Möchtegern-Ästhetik aufwartet, die im Kontext des dritten Reiches mir einfach nur das Kotzen hervorrief.

Soviel ich weiss, hat Leni Riefenstahl selbst die Wiederveröffentlichung unterbunden. Verboten sind die Filme nicht, nur schämte sich offenbar sowohl Riefenstahl, als auch Deutschland für dieses filmische Kapitel. Hitler als Co-Produzent für nen Film....das spricht schon Bände.

Ansonsten liegen die Rechte bei einem Filmarchiv, dass ebenfalls zusieht, dass dieser Film nicht veröffentlicht wird. Das einzige, was ich mir vorstellen kann, ist dass eines Tages eine kommentierte Version des Films erscheint, wie im Fall eines gewissen Buchs aus der Zeit. Unkommentiert kann und sollte man sowas jedenfalls nicht lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten