Frage von DasSumpf, 105

Hat jemand berufskolleg erfahrungen?

Hallo Leute kurz als info ich habe in 2 Wochen mein Abschluss ich bin 17 und danach muss ich nach den Sommerferien ins Berufskollege die Sache ist ich bin ein Mensch der nicht gerne neue Leute Kennenlernen möchte da ich früher stark Gemobbt worden bin.. zu meiner frage sind in meiner klasse auch viel ältere oder auch nicht? Wie viele stunden hat man dort max? wie ist es so gibt es da Unterschiede zwischen der normalen schule und Berufskollege? wie ist eure Erfahrung im Berufskollege ?

Antwort
von Binchen98, 79

Ich habe gerade meinen Abschluss auf dem Berufskolleg gemacht. Bin nie auf Leute zugegangen, aber in einer Klasse ergibt sich das früher oder später, dass du Kontakt zu den anderen findest, es finden sich einfach leicht Gesprächsthemen.
Die Klassen sind aber auch alle sehr unterschiedlich - unsere war super, fast alle haben sich verstanden. Aber in anderen Klassen habe ich mitbekommen, dass es riesen Probleme gab..da musst du auch ein bisschen Glück haben!
Von Alter sind die meisten zu Beginn zwischen 16 und 20, aber es gibt auch Ausnahmen, wir hatten einen in unserer Klasse, der 26 war.
Du bist viel mehr auf dich selber gestellt, es gibt meist nichtmehr sowas wie "Striche", auch wenn du im Unterricht nebenher etwas anderes machst und dabei leise bist interessiert es kaum jemanden - es ist ganz alleine deine Sache, ob du mitkommst mit dem Stoff. Es heißt immer "wer nicht hier sein will, kann gehen, ihr habt euch hierfür entschieden".
Die Stundenpläne sind ganz cool, in der Regel solltest du 1 1/2 mal Mittagschule haben (wenn du noch freiwillig etwas dazu machst, könnte es auch 2 1/2 mal werden).
Die meisten sagen außerdem, dass das Berufskolleg einfach ist, aber das ist bei jedem anders (für mich war es ebenfalls viel leichter, als die Realschule).
Wenn du niemanden kennenlernen willst, musst du das auch nicht, du kannst auch alleine bis zu einem bestimmten Grad zurecht kommen, aber für Gruppenarbeiten (vorallem die Projektarbeit im zweiten Jahr) empfielt es sich, Kontakte zu knüpfen..
Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg auf deiner neuen Schule! Bei Fragen kannst du dich gerne melden! :)

Kommentar von DasSumpf ,

Ich hoffe die haben irgendetwas im Kopf und machen einen nicht direkt runter auf sowas habe ich gar keine lust

Kommentar von Binchen98 ,

Ich kann das nicht verallgemeinern und nur aus meinen Erfahrungen berichten, aber ich hatte einen Kumpel in meiner Klasse, der ebenfalls früher gemobbt wurde, das hat sich auf der Schule wesentlich verbessert. Er hat sich ganz normal mit den anderen befreundet - habe kaum erlebt, dass jemand äußerst kindisch gehandelt hat auf der Schule. Das macht eindeutig das Alter und die neu gemischten Klassen aus, ich denke nicht, dass du dir darüber Gedanken machen sollt! Der Großteil der Leute wird reif genug sein und sich auch mehr auf den Abschluss konzentrieren.

Kommentar von DasSumpf ,

Sowas wollte ich hören danke <3

Kommentar von Binchen98 ,

Gerne! Und danke für das Kompliment! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten