Hat jemand Ahnung was Pachtverträge angeht ?sprich daraus folgende Schadensersatz klagen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wir kennen Euren Pachtvertrag nicht und die übrigen Umstände, aber ein  Pachtvertrag über ein Jahr ist schon merkwürdig, die werden über, meist 10 Jahre abgeschlossen. Man braucht ja eine Perspektive und muss Investitionen finanzieren. Ich weiß auch nicht, wie sich diese Auszeichnung finanziert, musstet Ihr für den Eintrag bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von giulia2009
16.12.2015, 00:34

das lokal war ziemlich verrufen,also ist man erstmal schlauer und macht einen Jahresvertrag mit der option der verlängerung.Gleich einen Vertrag auf 10-15 jahre abschließen ,wer macht des heutzutage noch niemand ! In dem Fall auch richtig so gewesen.Pachtvertrag auf ein Jahr heisst das dieser vVertrag 1 Jahr gültig ist und beiderseits innerhalb einer 6 monatigen kündigungsfrist zu kündigen ist .Das wäre in diesem fall auch die Pflicht des Verpächters gewesen,was er aber nicht getan hat .

0