Frage von MarliesMarina12, 43

Hat jeder von Natur aus gegen irgendwas eine Allergie?

zb haben manche eine Allergie der Atemwege gegen Blütenstaub also Pollen oder eine Tierhaarallergie also gegen Hunde und Katzenhaare und bekommen eine rote, juckendegeschwollene Nase. Und manche haben eine Hautallergie also eine empfindliche Haut zb gegen Sonne, Sand oder chemische Mittel zb gegen den Kleber von Pflaster oder Düngemittel, Putzmittel und bekommen dann einen juckenden Ausschlag auf der Haut also so kleine Wasserbläschen. Und das ist sehr unangenehm und ätzend also ekliges Gefühl. Ist jeder Körper von Natur aus gegen irgendwas allergisch? Also der Arzt kann eine Allergie feststellen durch Tests und sie auch behandeln mit Salben oder Tabletten. Wie kann man Allergien vermeiden und behandeln?

Antwort
von Nordseefan, 18

Nein, nicht jeder hat eine Allergie.

Die wenigsten Allergien sind übrigens angeboren, die meisten erworben.

Mindern kann man das Risiko eine Allergie zu bekommen im Säuglingsalter und im frühen Kindesalter. Da sind die Eltern gefordert.

Früher gab es viel weniger Allergien? WArum? Weil die Eltern nicht so übertrieben auf Hygiene bedacht waren wie heute. Der Hund schnuffelt am Baby? Oweia, nein nicht oweia, sondern völlig ok solange der Hund gesund ist und nur schnuffelt und nicht über das Gesicht leckt.

Das Kind spielt im Sand und will ein Eis. Mit diesen Händen? Kommt doch gar nicht in Frage. Ich habe mein Eis bekommen und lebe noch. 

Antwort
von Mell1990, 7

Ich habe eine Nickelallergie und eine Fructoseintolleranz. Wobei das aber keine Allergie ist.
Also nicht jeder muss gegen irgendwas allergisch sein

Antwort
von dandy100, 13

Nein, Allergien haben keineswegs alle Menschen, das sollte eigentlich die Ausnahme sein, aber da wir mit sehr vielen Umweltgiften konfrontiert werden, reagieren immer mehr Menschen auf die unterschiedlichsten Dinge empfindlich.

Gegen vieles kann man sich aber desensibilisieren, dafür gibt es spezielle Therapien.

Grundsätzlich ist es wichtig, sein Immunsystem zu stärken - viel Natur und gute Ernährung

Antwort
von Tom351, 11

Eine Allergie entwickelt man erst im Laufe seines Lebens und nicht von Geburt an. Um eine Allergie zu bekämpfen ist eine richte Ernährungsweise wichtig. Beispielsweise KEIN Fleisch

Antwort
von androhecker, 19

Man KANN nicht von Natur aus allergisch sein, vor einer Allergie muss man mindestens ein mal Kontakt mit dem Stoff gehabt haben.

Antwort
von Mimir99, 16

Um Paracelsus zu zitieren : Die Menge macht das Gift.

Antwort
von schnucki71, 7

Vermeiden ist schwierig. Behandeln kann man mit Tabletten oder Spritzen.

Antwort
von zeytiin, 21

Nein nicht jeder hat von Natur aus eine Allergie .. Ich hab keine z.b

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community