Hat iwer Erfahrungen mit Einschlafstörungen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dir noch so viel im Kopf rumspukt, dann schreib es vielleicht auf. Dann brauchst du nicht mehr die Befürchtung haben, was vielleicht Wichtiges zu vergessen.

Entspannende, ruhige Musik, bevor du schlafen gehst noch mal ordentlich frische Luft reinlassen, oder eventuell zeichnest oder bastelst du gerne. Irgendwas gleichförmiges, was das Hirn nicht zu sehr fordert und ohne Druck. Wenn du dich für zeichnen entscheidest - es ist nur für dich und braucht nicht wie ein zweiter VanGogh auszusehen. Ebenso wenn du was kleines bastelst. Es braucht nicht perfekt zu werden (schön, wenn es dennoch gut aussieht, doch wenn nicht - auch kein Beinbruch).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michis95
07.07.2016, 12:33

Ich habe Angst wenn ich mich aus dem Bett bewege dass ich erst recht nicht einschlafen kann. Das mit dem Aufschreiben habe ich schon versucht und hat eigentlich immer geholfen Danke. Ich muss diesen Zwang irgendwie in den Griff bekommen

0

1. Denk an die farbe schwarz oder dunkelblau. Dein geist ist beschäftigt aber nicht zusehr abgelenkt das du nicht einschläfst.

Bett seite Wechseln. Auch mal Kopfseite wechseln.

Sport machen vorm dem schlafen gehen. Aber nicht zu knapp davor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michis95
07.07.2016, 12:29

Sport habe ich schon versucht. Mein Fehler ist es dass ich obwohl ich nicht müde bin im Bett liegen bleibe.

Das mit der Farbe könnte ich mal ausprobieren ;) Danke

0

Vielleicht hilft dir sportliche Betätigung am frühen Abend deinen Kopf bissl abzuschalten. Achte auf leichte Kost am abend und mach vielleicht deine Lieblingsmusik an (wenns nicht gerade solche ist wo man nach 3 sec eh schon herzrythmusstörungen bekommt)
Gibt auch gute Entspannungsmusik oder versuch es mit Meditation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michis95
07.07.2016, 12:28

Ich war gestern am Nachmittag im Fitness Center habe mich komplett ausgepowert und war trotzdem wach... Mein Problem ist es dass ich unbedingt einen Weg finden will der mir hilft einzuschlafen.

Danke für die rasche Antwort.

0
Kommentar von maggylein
07.07.2016, 12:37

ich weiß das es sicher nicht so ne dolle Lösung ist aberes gibt leichte Schlafmittel... manchmal hilft das schon dich selbst nicht so unter druck zu setzen... vivinox hat so schlafdragees... viel Glück

0

Also mir hilft da autogenes Training...
Nicht wegen dem autogenem Training, sondern weil ich dann nicht mehr über meine Probleme nachdenke, sondern gaaaaaaaanz tief einatme und schwer werde und ka was die alles sagen was man machen soll...
Meist bin ich nach 15minuten eingeschlafen, während ich so Traumreisen mache....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michis95
07.07.2016, 12:31

Hilft das wirklich beim Abschalten? Ich habe schon Autogenes Training versucht. Aber sobald das Hörspiel vorbei war und ich immer noch wach war wurde ich nur noch unruhiger

0

Dass hatte ich auch versuche es dochmal mit Autogenemtraining hatt mir sehr viel geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung