Frage von tauerMauer249, 107

Hat Imac keine SSD?

Hallo, wie in meiner anderen Frage schon beschrieben, habe ich ja bei Punkt 12 Geld gewonnen und das Geld wurde mir überwiesen. Ich wollte evt. morgen früh einen Imac kaufen. Hat der 5k imac eine SSD? Weil ich konnte nix finden. Danke für die Antworten

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple, 55

Doch, natürlich gibt es die iMacs auch mit Flash-Speicher (SSD).

Die 21.5" iMacs kommen standardmäßig alle mit 1 TB Festplatte, optional gibt es sie wahlweise auch mit 1 TB Fusion Drive (1 TB Festplatte + 24 GB Flash), 2 TB Fusion Drive (2 TB Festplatte + 128 GB Flash), 256 GB Flash oder 512 GB Flash.

Der 27" iMac, um den es dir ja zu gehen scheint, kommt nur in der günstigsten Variante standardmäßig ohne Flash-Speicher (1 TB Festplatte). Bei der mittleren Grundkonfiguration ist ein 1 TB Fusion Drive (1 TB Festplatte + 24 GB Flash) an Bord, bei der höchsten Grundkonfiguration ein 2 TB Fusion Drive (2 TB Festplatte + 128 GB Flash). Alle Modelle sind optional auch mit 3 TB Fusion Drive (3 TB Festplatte + 128 GB Flash) oder bis zu 512 GB bzw. sogar 1 TB großem Flash-Speicher zu haben.

Egal welchen iMac du nimmst, meines Erachtens sollte zumindest das 1 TB Fusion Drive an Bord sein, besser wäre das 2 TB Fusion Drive wegen seiner deutlich größerem Flash-Speicher (128 vs. 24 GB). Wenn du nicht viel Platz brauchst, oder bei Bedarf einfach externe Festplatten anschließt, wären 256 GB reiner Flash die bessere Wahl. Noch besser wären natürlich 512 GB oder sogar 1 TB Flash, aber das kostet leider gehörig.

Unterschätze nicht den Vorteil, den dir Fusion Drive oder reiner Flash beim iMac bringen! Bei SSDs denkst du vielleicht an Übertragungsraten von um die 600 MB/s – jedoch ist der PCIe-Flash, den Apple im iMac verbaut, um ein Vielfaches schneller! Mit gigantischen Übertragungsraten von mehr als 2 GB/s ist der Flash im iMac bis zu 20 Mal so schnell wie eine herkömmliche Festplatte!

Kommentar von Seefuchs ,

Aber bitte dran Denken 2GB/s erreicht man niemals im Betrieb und Papierwerte sind was anderes. 

ps: PCIe SSDs gibt es schon sehr lange genauso wie die M.2

Kommentar von BenzFan96 ,

Dass PCIe-SSDs mit derartigen Übertragungsraten nichts Apple-exklusives (mehr) sind, ist mir wohl bewusst.

Jedoch sind diese noch immer nicht wirklich im breiten Massenmarkt angekommen, "Otto-Normalverbraucher" denkt bei SSD zumeist an per S-ATA angeschlossene Exemplare mit maximal besagten 600 MB/s, auch das natürlich nur ein Papierwert.

Wobei die von mir genannten 2 GB/s keine Angabe von Apple sind, sondern die in einem unabhängigen Test höchste gemessene Übertragungsrate. Selbstverständlich kann diese im normalen Betrieb auch erreicht werden.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 56

Standardmäßig nicht. Die beiden unter 3 GHz kannst du aber bis 256 GB mit SSD kaufen, über 3 GHz sogar bis 512 GB.

Antwort
von Fragenuser123, 58

Habe selbst mal geguckt es gibt einen der hat 1TB HDD und einen der hat 256gb ssd (verschiedene beschreibungen bei verschieden anbietern) am besten ist du fragst mal beim kauf im saturn media martk oder apple store oder so nach...

Antwort
von XXXNameXXX, 46

du kannst ihn mit ssd konfigurieren was ich auch empfehlen würde mindestens das 1tb fusion drive

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten