Hat gretchen bewusst ihre mutter umgebracht oder wollte Faust sie tot sehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

G:

Ach wenn ich nur alleine schlief!
Ich ließ dir gern heut nacht den Riegel offen;
Doch meine Mutter schläft nicht tief,
Und würden wir von ihr betroffen,
Ich wär gleich auf der Stelle tot!

Faust:

Du Engel, das hat keine Not.
Hier ist ein Fläschchen!
Drei Tropfen nur in ihren Trank umhüllen
Mit tiefem Schlaf gefällig die Natur.

G:

Was tu ich nicht um deinetwillen?
Es wird ihr hoffentlich nicht schaden!

Faust:

Würd ich sonst, Liebchen, dir es raten?

G:

Seh ich dich, bester Mann, nur an,
Weiß nicht, was mich nach deinem Willen treibt,
Ich habe schon so viel für dich getan,
Dass mir zu tun fast nichts mehr übrigbleibt. (Ab.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wems04
27.10.2015, 19:08

Achso aber faust lügt sie ja dann an ....oder? Ich versteh dann auch nicht ganz seine Beweggründe.

0
Kommentar von wems04
27.10.2015, 20:06

Ah danke für die Antwort jetzt wirds mir klar

0

Was möchtest Du wissen?