Frage von lellelola, 103

Hat gestern jemand das Bayern Spiel gesehen und kann mir eine Frage beantworten?

Ca. Zehn Minuten vor Ende kam ne Durchsage dass die Bayern Fans nach Abpfiff sitzen bleiben sollen und auf weitere Anweisungen der Sicherheitskräfte warten sollen. Hab im Internet nichts dazu gefunden. Weiß jemand warum?

Antwort
von kami1a, 8

Hallo! Man will so den Abmarsch entzerren und Auseinandersetzungen verhindern.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Panazee, 56

Das machen die so gut wie immer. Die einen Fans bleiben sitzen, bis der Großteil der anderen Fans weg sind.

Leider ist bei vielen Fußballfans im Stadion die Aggression so hoch, wie der IQ niedrig ist. Man will vermeiden, dass zwei aggressive Hohlbirnen aufeinander treffen.


Antwort
von woizin, 24

Aus Sicherheitsgründen, und das ist ganz normal und wenig berichtenswert. 

Das passiert insbesondere in solchen Stadien, bei denen die Fans beider Lager denselben Weg hin und weg zum Stadion nutzen. Dann müssen die Gastfans warten, bis der Großteil der Heimfans das Stadion verlassen hat, um unnötige Konfrontation zu vermeiden.

Antwort
von 19hundert9, 50

Finde ich ehrlich gesagt arm, dass man das immer und immer wieder durchsagen muss, wobei ich nicht denke dass Bayern sehr viele dieser schlagenden Idioten hat, aber leider hat sie jeder Verein.

Es wäre ja undenkbar und viel zu schlimm im Stadion ohne Ordner und Polizei Stimmung zu machen und danach vielleicht noch gemeinsam ein Bier zu trinken und übers Spiel zu diskutieren.

Antwort
von BVBDortmund1909, 11

Um dafür zu sorgen,dass es keine Auseinandersetzungen zwischen Bayern-Fans und Atlético-Fans gibt.

Antwort
von fredy1410, 13

Um das aufeinander prallen von Bayern und Madrid Fans zu vermeiden. Das ist nächste Woche in Bayern dann genau so :)

Antwort
von ponter, 43

Wahrscheinlich damit zu begründen, dass es nicht zu Tumulten kommt und die Fangruppen möglicherweise getrennt das Stadion verlassen.

Antwort
von KBB0815, 37

Gästefans werden häufig separat von den Heimfans aus dem Stadion geleitet, damit es keine Randale gibt, das ist nix aussrgewöhnliches

Antwort
von andreasertl, 2

Zuerst haben sie die Atlético Fans rausgelassen und dann erst die Bayern denn sonst könnte es zu einer schlägerei kommen

Antwort
von Rishek, 41

Ist doch mittlerweile Standard geworden, damit sich die Leute nicht die Köpfe einschlagen ^^

Antwort
von Sansibar007, 5

Man will keine gefährliche Situation schaffen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten