Frage von Roland59, 65

Hat es sinn, Sie wieder zu kontaktieren?

Zum Anfang. Ich hatte mal eine beste Freundin, die etwas weit von mir weg wohnt. Trotzdem habe ich es eingerichtet, dass wir uns ca. aller 3 Monate treffen konnten. Wir haben uns dann im Laufe der Monate eine sehr gute und innige Freundschaft aufgebaut. Wir konnten über all unsere Probleme reden und zusammen über alles mögliche lachen. Ich mochte Sie sehr, hab sie quasi als Schwester, die ich nie hatte, angesehen. Doch irgendwann fing es an, dass das Verhältnis abflachte. Ich lernte ein Mädchen kennen und hatte nur noch wöchentlich mit ihr Kontakt. Ich war jedoch sehr bemüht, die Freundschaft aufrecht zu erhalten. Sie war irgendwie von Anfang an gegen diese Beziehung, aber ich weiss nicht ob das im nachhinein eine Rolle gespielt hat. Jedenfalls entfernten wir uns irgendwie von einander. Zeitgleich lernte sie ein Mädchen aus Ihrem Tanzverein kennen, mit dem Sie sich sehr gut verstand. Soagr so gut, dass sie nur noch mit ihr abhing und die beiden best friends wurden. Ich merkte jedoch, dass sie sich seitdem irgendwie verändert hatte. Sie hatte nur noch Zeit für sich und dieses Mädchen und interessierte sich kaum noch für meine Angelegenheiten. Sie war auch in so fern anders, dass sie meinte, sie wäre nicht mehr das kleine Mädchen, welches es versucht jedem recht zu machen und dass ich sie ja gar nicht richtig kennen würde. Dann im April diesen Jahres war es soweit. Ich war gerade zufällig in der Gegend und wollte sie besuchen. Daraufhin habe ich Sie angerufen und sie meinte, sie sei unterwegs. Später schrieb sie mich an und fragte mich, was es soll, dass ich sie jedes mal so spontan um ein Treffen bitte und das ich sie nie frage, ob sie denn auch Lust hat? das war für mich der schlimmste satz, weil sie zugegeben hat, dass sie mich nicht mehr sehen möchte. naja und ein paar nachrichten später, war es dann vorbei und seitdem hatten wir keinen Kontakt mehr. Momentan befinde ich mich in einer glücklichen Beziehung, aber der Verlust von Ihr verfolgt mich immer noch. Ich träume regelmäßig von ihr und bin am überlegen, ob ich sie einfach mal wieder anschreibe, ihr meine Meinung sage, wie ich mich gerade fühle und sie um ein Treffen bete, damit wir vielleicht noch mal darüber reden können und es irgendwie und irgendwann wieder schaffen, wenigstens eine gewöhnliche Freundschaft zu führen. Ich halte es einfach nicht mehr aus, kein Teil mehr ihres Lebens zu sein und ich möchte es ändern. Hoffnung gibt mir auch die Tatsache, dass sie neuerdings meine Beiträge auf Instagram mit Gefällt mir markiert. Das hat sie vorher nicht gemacht. Ich meine nach so einem Streit versucht man doch einer Person absichtlich zu zeigen, dass man keinerlei Sympathie mehr für sie hat, also auch nicht über likes oder sonst was. Oder könnte sie wieder bereit für einen Neuanfang sein? Wie seht ihr das?

Entschuldigt dass ich so ausholen musste, aber ich musste eifach alles erzählen. Ich danke euch im Voraus für hilfreiche Beiträge.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ragglan, 15

Sie hat ihren Weg gewählt. Du den deinen.

Eine abschließende Nachricht a la "Wenn du wieder einen Platz für mich in deinem Leben hast, ich werde da sein" fände ich nicht übergriffig. Es liegt dann an ihr dich wieder näher kommen zu lassen.

Kommentar von Roland59 ,

das stimmt.. die nachricht ist schon etwas länger und ausführlicher, aber im prinzip will ich ihr das damit sagen. soll ich den text mal per PN schicken?

Kommentar von ragglan ,

Kannst ihn gern als Kompli schicken.

Kommentar von Roland59 ,

das wäre eine gute option

Antwort
von Lucielouuu, 45

Schreib ihr doch einfach. Du hast ja nichts zu verlieren, wenn sie drauf anspringt könnt ihr schreiben und euch vielleicht auch nochmal treffen oder so alles klären, wenn sie dir nicht antwortet oder oder desinteressiert ist solltest dudas akzeptieren, auch wenns dir vielleicht schwer fällt, es ist ihre Entscheidung und die musst du dann so hinnehmen. Aber wenn du ihr nicht schreibst wirst du nicht wissen ob du sie verloren hast bzw. wie es ausgeht.

Antwort
von OzziT, 32

Bist du dir eigenltich auch sicher, dass sie nicht mehr als "einen" Freund in dir gesehen hat? Wenn sie von Anfang an gegen diese Beziehung war und sich quasi auch jemanden suchen musste um über diese "Freundschaft" hinweg zu kommen, scheint für mich als wäre sie traurig darüber dich teilen zu müssen. Der Rest ist natürliches Verhalten über eine Enttäuschung, die sie schnell wieder weggesteckt zu haben scheint.

Wäre meine Meinung darüber

Kommentar von Roland59 ,

Naja sie war mal verliebt in mich.. und lustigerweise kurze zeit später ich auch in sie. aber wir wussten beide, dass es nicht funktioniert hätte undwaren dann bei freundschaft geblieben. Sie hat mir auch gesagt, dass sie es wieder in den Griff bekommen hätte nach kurzer zeit. das hätte durchaus so sein können, dass sie jemanden bracuhte der für sie da war, als ich es nicht war

Kommentar von OzziT ,

Naja es scheint dann wirklich so zu sein, dass sie nicht wirklich mit der Sache abgeschlossen hatte

Kommentar von Roland59 ,

tja jetzt hat sich die sache gedreht und ich bin derjenige der nicht über die sache hinwegkommt. meine angst ist natürlich, dass sie nichts mehr von mir wissen will, mich vielleicht sogar auslacht oder sonst was..

Kommentar von Roland59 ,

ich mein allein schon die tatsache, dass ich von ihr träume zeigt doch, das ich psychisch und vielleicht sogar unterbewusst noch mega krass an ihr hängen muss. das kam so nur nach der schweren trennung von meiner ex vor 

Antwort
von Madwrgt87, 9

Heyho,natürlich ist es aufregend einer Freundin zu schreiben, von der man etwas möchte obwohl man nicht weiß ob es auf Gegenseitigkeit beruht. Ich würde dir einfach empfehlen, ihr zu schreiben - erstmal Smalltalk und dann immer wieder leicht anflirten. Vielleicht springt sie ja drauf an und antwortet dementsprechend :-) 

Kommentar von Roland59 ,

sorry es geht hier nicht um flirten oder anmachen.. ich rede von meiner ehemals besten freundin, die ich wieder zurück haben will. also keine sexuellen, sondern freundschaftliche gefühle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community