Frage von Birte15, 86

Hat es noch Sinn zu hoffen?

Ich habe in meinen vorherigen Fragen meine Lage geschildert! Mein Freund ist auf einschlägigen Internetseiten angemeldet. Dieses Thema war schon 2 mal unser Problem. Eigentlich dachte ich wir hätten unsere Kriese überstanden. Nun habe ich mich selber da angemeldet und ihn angeschrieben und er ist direkt drauf angesprungen. Will sich mit mir verabreden zum..... Habe mich bislang nicht getraut ihn damit zu konfrontieren. Habe auch Angst unsere kleine Familie damit kaputt zu machen ( wir haben 2 kleine Kinder). Nur nachdem was ich da gelesen habe bin ich total fertig. So hat das ganze doch keine Chance mehr, oder?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von konstanze85, 25

Nein, hat es nicht. Du musst ihn damit konfroniteren und ein ruhiges (!) und offenes Gespräch suchen. Wen ner fremdgehen will, dann stimmt etwas in eurer Beziehung nicht und das gilt es zu finden und zu lösen, wenn das möglich ist.

Die Alternative wäre nur Scheidung und ich denke nicht, dass Du diesen Weg jetzt schon gehen willst.

Antwort
von Butterblume118, 40

Vielleicht schreibst du ihm einfach mal auf dieser Seite, wer du bist. Dann musst du ihn nicht direkt konfrontieren, aber die Wirkung bleibt gleich oder steigert sich sogar noch. Sollte er kein Einsehen zeigen, wäre es das Beste für alle Beteiligten, auch für eure Kinder, wenn ihr euch trennt. Dann herrschen wenigstens klare Verhältnisse. :)

Kommentar von konstanze85 ,

Oder ein Treffen zum Sex vereinbaren, und dann kreuzt sie da auf. Dann muss er sich ja auch eine Lüge für sie einfallen lassen, warum er irgendwo hingehen muss

Kommentar von Butterblume118 ,

Hehe, geile Idee. ;)

Kommentar von Birte15 ,

Meinst du wirklich? Er ist sehr impulsiv und rastet schnell aus (natürlich nicht körperlich). Ich habe Angst vor diesem Gespräch.

Was würdest du denn schreiben?

Hatte auch schon daran gedacht. Wollte schreiben: Hiermit hast du unsere Beziehung mit voller Wucht vor die Wand gefahren!!! Und dann meinen Namen? 

Oder hast du ne andere Idee?

Kommentar von Butterblume118 ,

Die Idee ist ziemlich gut. Wenn du wirklich Angst vor einer Konfrontation hast, schreibe ihm lieber. Denke aber daran, dass du früher oder später sowieso mit ihm reden musst. Du darfst dann auf gar keinen Fall zulassen, dass er anfängt, so zu tun, als wäre es deine Schuld, denn er ist allein dafür verantwortlich und das muss er spüren! Lass dich nicht unterkriegen. :)

Kommentar von Birte15 ,

Ich hab so Angst! Er wird zum Gegenschlag ausholen und mir vorwerfen warum ich ihm nachspioniere, warum ich ihm nicht vertraue usw. Dann sagt er immer so haette das auch keinen Sinn usw. Nachher ist es doch immer meine Schuld. 

Komme mir wie ein Loser vor.

Die zweite Beziehung die scheitert.

Die erste (kinderlose) hab ich wegen ihm beendet. Schön blöd!

Kommentar von Butterblume118 ,

Tja, sein Pech. Wenn er dich einfach so wegwirft, wird er es früher oder später sowieso bereuen. Denk immer daran, dass nicht du diejenige bist, die einen wundervollen Menschen verliert. :) Du musst dich auch gar nicht verteidigen, sag ihm einfach, was Sache ist. Wenn du seine Vorwürfe einfach akzeptierst, nimmst du ihm den Wind aus den Segeln. Du musst ihm eifach klar machen, dass er ein rückgradloses Schwein ist, das nicht mal schafft, sich einzugestehen, dass er eine Beziehung ruiniert hat und das auch noch an anderen auslässt. :)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 8

Deine Idee dich auf einer sozusagen einschlägigen Internetseite anzumelden um deinem Freund eine Falle zu stellen, die brachte letztendlich nichts anderes als das von dir wohl auch vermutete Ergebnis und damit kannst Du aber im Prinzip auch keine Bank machen. Immerhin wenn dein Freund nicht gerade auf den Kopf gefallen ist, dann könnte er diese Aktion wenn sie ihm bekannt wird auch gegen dich richten indem er dir vorwerfen würde dich selbst auf diesen Seiten zu betätigen und deine Erklärungdeinem Freund lediglich eine Falle gestellt zu haben, die wäre am Ende auch nur ein Schuss in den Ofen. In der Summe der Ereignisse, wäre es für alle Beteiligten, das Beste wenn ihr euch einvernehmlich trennen würdet zumal ich dieser Beziehung eher keine größeren Zukunftsaussichten gebe.


Antwort
von Ichich13, 35

Hm.
Du solltest ihn aber schon drauf ansprechen. Was er für einen Grund nennt.
Kann es sein, dass ihm in Eurer Beziehung etwas fehlt??
Schließlich ist der Alltag mit Zwei kleinen Kindern anstrengend und wahrscheinlich nicht mehr so erotisch wie am Beginn.
Versuche das mit ihm zu klären und Lösungen zu finden.
Das steht doch zwischen Euch.
Viel Mut!!

Kommentar von Birte15 ,

Das hatten wir alles schon bei letzten mal geklärt. Da hat er mir gesagt, das alles gut läuft. Aber ich war seine erste Freundin mit der er Sex hatte. Kann sein das das sein Problem ist. 

Wir haben in letzter Zeit auch viel neuen Schwung in unser Liebesleben gebracht und er sagte mir gestern noch, wie sehr er mich liebt!

Alles Lüge? 

Aber ich kann doch nicht tolerieren wenn er mit anderen schläft.

Mich macht das echt fertig.

Kommentar von Ichich13 ,

Vielleicht ist er tatsächlich jung und möchte probieren. Das sollte aber lieber vor der Familie machen.
Also wenn du ihm auch sexuell viel gibts, ist das doch echt ne Leistung neben dem Kinder versorgen!
Natürlich willst Dublin nicht teilen. Aber so einfach vor die Tür setzen ist ja auch nicht so leicht. Dann stehst du alleine da mit den Kids. Vielleicht habt ihr ja Großeltern die dann unterstützen könnten.
Ich gehe davon aus, dass du ihn ja schließlich auch liebst.
Ist keine leichte Entscheidung.
Ich würde versuchen nochmal zu reden, falls er das zulässt. Oder Paargespräch mit Profi.  
Überleg es dir gut. Eine zu schnelle Entscheidung kann fatal sein.
Denk an die Kinder und Dich. Aber Alleinerziehend ist glaub auch nicht so leicht.
Viel viel Glück und Kraft.

Antwort
von Kandahar, 21

Kinder sollten kein Grund sein, eine zerrüttete Ehe aufrecht zu erhalten. Einem Mann, der mich so hintergeht, würde ich sofort das Loch zeigen, welches der Zimmermann gelassen hat.

Besser die Kinder wachsen nur mit einem Elternteil aber glücklich auf, als dass sie eine schlechte Prtnerschaft der Eltern über Jahre hinweg ertragen müssen.

Antwort
von Vaggelis386, 36

Ne lass dich lieber scheiden.

Kommentar von Birte15 ,

Das sagt sich so leicht. Wir sind nicht verheiratet, wo soll ich so schnell hin?

Aber ich weiß, im Grunde genommen hast du Recht!

Kommentar von konstanze85 ,

wo soll ich so schnell hin?

DU gar nicht mit zwei kleinen Kindern, sondern ER.

Sei dfroh, dass ihr nicht verheiratet seid, das macht das Organisatorische leichter.

Kommentar von Vaggelis386 ,

Ich hab selber Erfahrungen gemacht, ich weiß es ist nicht leicht. Bei mir war es so, ich hab ein Mädchen kennengelernt hab mit ihr 6 Monate lang geschrieben hab sie insegamt 3 mal gesehen und auf der Seminarwoche 2 Wochen lang. Am Anfang hatte ich kein großes Interesse an ihr aber später konnte ich sie nicht sie nicht aus meinem Kopf kriegen aber es war leider zu spät. Ich hab richtig gelitten bin jeden morgen um 5 Uhr aufgewacht konnte nicht mehr schlafen. Egal was ich gemacht habe meine Gedanken waren nur an ihr. Jetzt nach 4 Monaten gehts mir schon bisschen besser.


Der Staat würde nie im Leben eine Frau mit zwei Kindern hilflose lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community