Hat es noch Sinn Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten, weil schätz ich wieder nichts dabei raus kommt und dies alles mit Zeit und Lauferei verbunden ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du keine Lust mehr hast, dann machs halt nicht.

Ich denke aber, dass eben gerade nach mehrmaliger Anzeige was gemacht wird bzw. wenn der Täter geschnappt wird, alle angezeigten Taten bei der Verurteilung eine Rolle spielen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxMlchrt
26.03.2016, 20:02

Das stimmt nicht! Es wird der Täter ja nicht erst dann festgestellt, wenn er mehrmals eine Straftat begangen hat...

1

Ich rate es dir, eine Anzeige zu erstatten, denn wen so ein Fall in nächster Zeit in der Gegend noch einmal auftritt und der Täter festgestellt wird, kannst du für alle deine Schäden das Geld einfordern. Im polizeilichen System ist der Tatort und das Delikt dann vermerkt und wenn eine Straße weiter ein Täter bei diesem Delikt festgenommen wird, können die Straftaten in Verbindung gebracht werden.

Wenn ein Täter festgestellt wird und du keine Anzeige gefertigt hast, wird es schwer bis unmöglich irgendwie Schadensersatz zu bekommen.

Ich hoffe ich habe dir geholfen

LG

Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn du eh keine Lust mehr hast, dann laß es doch einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung