Frage von JENNYBS123, 95

Hat es noch einen Sinnn?

Hallo! Ich weiß, dies ist eine Frage die mir niemand beantworten kann, nur ich selbst, aber einen Rat von Personen die außenstehend sind, kann nie falsch sein.

Mein Partner und ich sind seit knapp 1 Jahr und 6 Monate ein paar, seit 5 Monaten leben wir zusammen.

Wir hatten in der letzten Zeit häufig Auseinandersetzungen, da wir gerade eine komplizierte Phase (nicht Beziehung betreffend) durch machen, dies raubt uns einige nerven. Und durch diese Streitereien, haben wir uns gegenseitig nicht wirklich beachtet und Gefühle gezeigt.

Mir fiel auf, dass mein Freund sich in der letzten Zeit sehr komisch benommen hat. Daraufhin wurde ich misstrauisch und bat ihn mir sein Handy zugeben, diese Aufforderung verneinte er mehrmals, letztendlich sagte er ich möchte mit dir reden, worauf ich wiederum fragte ob er mir was verheimlichen würde, meine Frage bejahte er.
Er gestand mir, das er auf Arbeit (verkauf) eine Frau aus dem Laden nebenan zum Kaffee eingeladen hat und seitdem mit ihr schreibt, nach einer langen Diskussion konnte ich den chatverlauf schließlich lesen. In diesem Chatverlauf hat er mich auf das niedrigste runter gemacht, hat mich schlecht geredet als wäre ich der Teufel höchst persönlich. Außerdem machte er ihr mehrere Komplimente, das alles heimlich.

Nachdem ich mich abreagieren konnte, fragte ich ihn aus welchen Grund er dies getan hat. Seine Antwort darauf war, dass er das tat um zu schauen ob ich ihn noch lieben würde, weil wir so oft streiten und uns nicht mehr das gaben, was wir brauchten.

Ich Zweifel an der Glaubwürdigkeit und mein Vertrauen ist hinüber.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun ?

Lg.

Antwort
von PlueschTiger, 6

Hallo JENNYBS123,

Wir hatten in der letzten Zeit häufig Auseinandersetzungen, da wir gerade eine komplizierte Phase (nicht Beziehung betreffend) durch machen, dies raubt uns einige nerven. Und durch diese Streitereien, haben wir uns gegenseitig nicht wirklich beachtet und Gefühle gezeigt.

Du sagst es, IHR! Nicht er, nicht du, ihr beide. Da ihr zusammen seid, gehört SEHR viel zur Beziehung.

Mir fiel auf, dass mein Freund sich in der letzten Zeit sehr komisch benommen hat. Daraufhin wurde ich misstrauisch und bat ihn mir sein Handy zugeben, diese Aufforderung verneinte er mehrmals, letztendlich sagte er ich möchte mit dir reden, worauf ich wiederum fragte ob er mir was verheimlichen würde, meine Frage bejahte er.

Welche Überraschung, das er sich seltsam benimmt, wenn ihr euch nur streitet. Dein Freund ist nicht verpflichtet sich dir gegenüber zu rechtfertigen, nur weil du Misstrauen empfindest. Es ist sein gesetzliches recht auf Privatsphäre, welches auch dir zusteht. Du hast ebenso, wie wir alle Geheimnisse, daher ist die Frage nach geheimnisse eigentlich eine Fangfrage. Begebe dich gedanklich mal in seine Position. Er fragt dich wegen misstrauen nach deinem Handy, das wäre eine Bodenlose Frechheit für dich.

Er gestand mir, das er auf Arbeit (verkauf) eine Frau aus dem Laden nebenan zum Kaffee eingeladen hat und seitdem mit ihr schreibt, nach einer langen Diskussion konnte ich den chatverlauf schließlich lesen. In diesem Chatverlauf hat er mich auf das niedrigste runter gemacht, hat mich schlecht geredet als wäre ich der Teufel höchst persönlich. Außerdem machte er ihr mehrere Komplimente, das alles heimlich.

Das er einer anderen Frau ein Kaffee ausgegeben hat und mit ihr Kontakt hat ist noch kein Fremdgehen. Auch Komplimente sind noch kein fremdgehen. Das er dich derart schlecht gemacht hat ist nicht in Ordnung, doch solltest du dir mal das was er geschrieben hat in Erinnerung rufen und darüber nachdenken. Egal ob er dir noch treu ist oder schon 10 andere geknallt hat, das was dort stand an Beschwerden ist ein teil eures Problems.

Du selbst hast gesagt ihr habt Probleme und streit, entsprechend wirkt sich das auf die Beziehung aus. Wenn du also seinen Chat Schilderungen nach Probleme machst, dann denke darüber nach ob er in der einen oder anderen Sache nicht sogar recht hat.

Nachdem ich mich abreagieren konnte, fragte ich ihn aus welchen Grund er dies getan hat. Seine Antwort darauf war, dass er das tat um zu schauen ob ich ihn noch lieben würde, weil wir so oft streiten und uns nicht mehr das gaben, was wir brauchten.

Der Grund ist für mich eher eine Notlüge, weil ihm nichts besseres eingefallen ist, doch nicht das er Pauschal Fremdgehen wollte. Er hat sogar das wichtigste gesagt, was du wissen musst und du selbst am Anfang deines Textes gesagt hast. Ihr seit Streithähne und Geborgenheit, Zärtlichkeit, vertrauen, all das was eine Beziehung ausmacht fehlt und auch ein Mann ist nicht ohne Gefühle.

Ich Zweifel an der Glaubwürdigkeit und mein Vertrauen ist hinüber.

Selbiges gilt leider auch umgekehrt, denn du hast ihm gezeigt, das du ihm nicht vertraust. Zudem siehst du in der Beziehung, der Frage nach nur ihn als Ursache, doch ihr seid 2 und so viele gehören Mindestens zur Beziehung und den Problemen.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun ?

  • Sei ehrlich zu dir selbst und lerne dinge neutral zu betrachten. Er hat dich schlecht gemacht, überlege dir, welche Vorwürfe vielleicht sogar wahr sind, denn sie kommen nicht aus dem Nichts. Wenn du deine Fehler erkannt hast, ändere sie.
  • Du hast ein Problem mit ihm? Wenn ja dann lerne mit ihm darüber zu reden, das ist das A und O einer Beziehung. Vor allem vermeide Urteile und vorwürfe. Du hast an deinem Vorgehen bemerkt das Menschen nur Mauern, wenn du sie angreifst.
  • Lernt über Probleme, die euch selbst betreffen zu reden und diese auch gemeinsam zu lösen. Einer kann es schaffen, 2 zusammen können das mitunter noch viel besser und einfacher, zudem schweißt euch das zusammen. so könnt ihr vielleicht auch das Problem lösen welches euch zur Zeit sorgen macht.
  • Lernt beide, Fehler nicht nur beim anderen zu suchen.

Wenn es nach all den Tipps nicht geht, dann macht das was für euch beide am besten ist und geht getrennte Wege, nicht wegen solche Lappalien

Gruß Plüsch Tiger

Antwort
von MariaM83, 18

Redet miteinander. Warum streitet ihr so viel? Und kann man da was machen? Allerdings ist seine Aussage ziemlich bescheuert, dass er somit rausfinden wollte ob du ihn noch liebst. Das war sehr verletzend und nicht weit gedacht.

Antwort
von ulrich1919, 29

Mit Recht zweifelst Du an seiner Glaubwürdigkeit. Die Behauptung, dass er diese Verleumdungen als ,,Liebestest" macht, ist eine Ausrede. Was der wahre Grund für sein Verhalten ist, kann ich nicht sagen. Vielleicht wart Ihr in den vergangenen Monaten zu wenig offen miteinander?

Jedenfalls ist der ,,Liebestest" ein Schuss nach hinten. Du hast gesehen, dass er Dich nicht ernst genommen hast und insbesondere hat er Dein Vertrauen verletzt.

Du hast gelernt, dass es in einer Beziehung unbedingt eine gute Streitkultur braucht! Mit diesem bitteren Erkenntnis bist Du etwas kluger geworden.  Besonders wichtig ist auch zu überlegen, was Du selbst anders machen musst!

Was aus Eure Beziehung wird, ist offen (wenn überhaupt).
Alles Gute!

Antwort
von Sternschnuppe40, 21

Hi das tut mir leid für dich ,was dein Freund abgezogen hat unterste Schublade.

Die Ausrede um zu schauen wie du reagierst ,ist ne Ausrede wie dir denken kannst.Den woher solltest du wissen das er heimlich über dich schreibt wen es nicht unbedingt sehen wolltest?!

Mein Rat an dich schick ihn zum Teufel,wen er dich respektieren und lieben würde hätte er sich weder getroffen mit der anderen Frau noch über dich so schlimme Dinge geschrieben.

Antwort
von Avraham, 18

Ich hasse es, wenn man sich gegenseitig kontrolliert und prüft usw. Entweder man redet offen über Probleme oder Dinge, die einem am Partner stören, oder man lässt es und beendet die Beziehung . Ich bin in der Hinsicht sehr konsequent, ich möchte keine komplizierten Menschen mehr um mich haben .

Antwort
von Shany, 20

Sorry so einen Typ braucht Keine

Antwort
von ChloeSLaurent, 26

Hey Du.

"Ich Zweifel an der Glaubwürdigkeit und mein Vertrauen ist hinüber." 

....sorry, aber in dem Satz von dir ist die Antwort schon enthalten. Schwierige Situation, aber nun trotzdem mit Bedacht nur noch vorwärts in die richtige Richtung. So wirst Du innerhalb dieses Zusammensein wohl nicht mehr glücklich werden, weil im Hinterkopf das nicht wieder aufhört mit arbeiten. Und ewig mißtrauisch sein müssen und nur um des womöglich lieben Friedens Willen was zu versuchen, ist nicht gesund. Lässt sich so, aus meiner Sicht aus deinen gesamten Worten herauslesen.

Wünsch Dir Alles Gute 

LG

Kommentar von JENNYBS123 ,

Das mit dem Arbeiten ist in diesem Punkt mit einer der größten Probleme, da die Person nebenan von ihm arbeitet.

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Aus diesem Kopfkarussell kommst dadurch noch weniger wieder raus.

Ich könnte jetzt hier einen Aufsatz über Vertrauen etc. schreiben.

Im Moment sieht es so aus, daß ihr Beide in einer Zwickmühle steckt - aber offen und ehrlich von mir - wenn er zwischenzeitlich gewisse Gefühle für diese Frau entwickelt hat und Dich ihr gegenüber runtergemacht hat, brauch man eigentlich über die Endkonsequenz nicht weiter drüber nachdenken.

Du kannst gern weitere Fragen und Gedanken etc. usw. schreiben - Ich antworte da auch jeweils drauf, braucht manchmal "paar Minuten" oder bissl länger. Wenn Dir das hilft, schreib, was Dir einfällt - das ist ok.

LG erstmal

Antwort
von Savix, 27

Hallo JENNYBS123,

dein Lebenspartner macht dich also bei einer fremden Person schlecht, um zu checken, ob du ihn noch liebst? Das ist heftig, klingt m.E. nach nach einer billigen Ausrede.

Da hast du meiner Meinung nach jemand Besseres verdient... allein schon die Tatsache, dass er heimlich mit einer anderen Dame schreibt, wäre für mich (an deiner Stelle) ein Trennungsgrund. 
Und ironischerweise geht's dabei nichtmal um den Kontakt zu ihr, sondern einfach ums Prinzip, dass er dir was verheimlicht. 

Das darf in einer Beziehung niemals vorkommen. Ehrlichkeit ist das A und O.

Was du glaubst und was du tust, musst du wissen und vor dir verantworten können. Meine Meinung kennst du jedenfalls jetzt.

Wünsche dir alles Gute!

Antwort
von Sandy200, 13

Hallo Jenny,

Du zeigst nicht deine Prinzipien. Diskutieren bringst nichts. Du akzeptierst es, dass man dich so behandelt.

Du frage ist auch wie ihr streitet.. Will einer ständig recht haben? Im Streit verliert man NIEMALS den respekt voneinnader. Man versucht im Streit auch die Andere Person zu verstehen anstatt immer dazwischen zu schreien. Man sucht auch Lösung für das Problem. Wenn eine schreit: Still bleiben. Und man hört auf und sagt sofort: " Rede nicht mit diesem mit mir! Wenn es ein Problem gibt, kann man immer eine Lösung finden! Aber in deisem Ton möchte ich nicht weiter streiten." In so einem Fall, beruigt sich der andere ein bisschen und entschuldigt sich im besten Fall.

Schimpfwörter sind Tabu! 

Warum streitet ihr überhaupt? Bist du unglücklich mit deinem Leben unabhängig vom Partner? Was wünschst du dir von deinem Partner? 

Ich würde an deiner Steller sofort aus der Wohnung ziehn, du musst nicht sofort Schluss machen aber falls ihr eine Wohung Teilt, solltest du sofort verschiwinden. Das heißt nicht, dass du Schluss machst du stellt ihn nur auf einer Probe/ Herausforderung. Wie wichtig es ihm ist DICH zu respektieren. Sag auch nicht, dass du verschiwindest. Mach es einfach. Er  er soll dass Gefühl haben, dass er dich verliehren kann, wenn er dich richtig Verletzt hat..Wie diesem Fall, dass er mit sich mit einer anderen Frau getroffen hat und über dich schlecht geredet hat...

 ...das tat er um zu schauen ob ich ihn noch lieben würde

Das hat mit Liebe überhaupt nicht zu tun! Das ist Respektlosigkeit hoch 10!

Es gibt ein guten Spruch der Lautet:

"Um einen Mann zu behalten, muss man auch breit sein, ihn zu verlieren"

Du opferst dich nieamden auf! Du lässt dir nicht alles gefallen! Und wenn er dich unter aller Würde behandelt, Gehst du. Egal ob verheiratet oder nicht. Damit zeigt du, dass dir Respekt und dein Selbstwergefühl VIEL wichtiger ist, als in einer Beziehung die dich quält! Du entschiedest  lieber Alleine zu sein als nicht respektiert zu werden.

Du hast die beste Beziehung verdient die es gibt! :) 

Alles Gute 

Sandy

Antwort
von Filou2110, 5

Oh so etwas kenne ich. Dieses unbehagliche Gefühl wurde ich nie wieder restlos los.  

Es ist halt die Frage, ob du verzeihen kannst, oder eben nicht.  

Wenn nicht mach besser Schluss, sonst wird keiner von euch glücklich. 

Antwort
von vicky567, 39

Wenn er das getan hat um zu gucken ob du ihn noch liebst dann lügt er. Hättest du ihn nicht darauf angesprochen, dann wäre das ja vllt nie rausgekommen. Setz dich am besten mit deinem Freund zsm und redet einfach mal darüber!

LG

Kommentar von JENNYBS123 ,

Gesprochen habe ich mit ihm, er hat auch fürchterlich geweint bei diesem Gespräch und ich kenne ihn nicht so. Er war immer die treuste Seele die ich kenne, dieses Bild ist nun weg.

Kommentar von vicky567 ,

Klar das vertrauen ist jetzt weg, vllt ist es nur eine masche das er geweint hat ? Aber ich verstehe echt nicht wieso man so etwas macht wenn man jemanden liebt. Vielleicht wollte er dich nur Eifersüchtig machen ? oder was ernstes mit ihr anfangen. Aber das er ihr komplimente macht und über dich "ablästert" geht garnicht. Ich würde vorchlagen vllt macht ihr ja eine beziehungs pause und seht wohin das führt?

Kommentar von PlueschTiger ,

Weinen tut ein Mann nicht so aus dem stand. Nebenbei ist diese Masche auch etwas was Frauen gerne durchziehen, wenn nicht sogar öfter als Männer, also dahingehen nicht uns Männer den Schwarzen Peter zuschieben.

Gesprochen habe ich mit ihm, er hat auch fürchterlich geweint bei diesem Gespräch und ich kenne ihn nicht so. Er war immer die treuste Seele die ich kenne, dieses Bild ist nun weg.

Allein das sagt doch schon das nicht er allein das Problem ist sondern die ganze Situation mit den Problemen und auch du. Du bist die welche in ihm ein Fremdgeher sehen will, ohne zu wissen ob er es wirklich ist. Wenn er ein Player wäre wüsstest du das, dann würde er ganz anders reagierten, viel überlegter und es wäre auch gar nicht dazu gekommen das du die Kommunikation siehst.

Ihr habt Probleme und die sind es die ihr lösen müsst.

Antwort
von Melinda1996, 16

Haltet zusammen . In guten Zeiten Händchen halten kann jeder aber in schlechten Zeiten hauen sie alle ab.

Ihr schafft das.

Antwort
von Drakus86, 19

Verstehe ich nicht. Er beschreibt dich hinter deinem Rücken negativ. Und nimmt als Ausrede, dass es ein Test sei, obwohl du diesen Test gar nicht wahrnehmen kannst? 

Sehr schlechte Lüge. Der Kerl ist unter aller sau. 

Renn solange du kannst, und suche dir jemanden, der dich so respektiert wie du bist.

Weg, in die Tonne mit ihm!

Kommentar von JENNYBS123 ,

Eben das verstehe ich nicht. Und einer anderen Person solche negativen Dinge zu erzählen, obwohl er wissen möchte ob ich ihn noch lieben ergibt ebenfalls keinen Sinn, denn dann hätte er das schlecht machen genauso gut weglassen könne.

Kommentar von Drakus86 ,

Du tust mir echt leid:( Scheiß Männer ! 

Hoffe, der Nächste wird dich besser behandeln

Kommentar von JENNYBS123 ,

Ist mein Dritter Freund, dreimal die gleiche Situation.

Antwort
von DjangoFrauchen, 30

Schluss machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community