Frage von SimseDrums, 25

Hat es Auswirkungen auf den Ton wenn man sein Schlagzeug selbst umlackiert?

Antwort
von frageloch, 17

Naja, kommt schon drauf an ob Du das Lackieren eines Trommelkessels beherrschst. Wie bei vielen handwerklichen Arbeiten ist die Vorbereitung wohl das Wichtigste und entscheidend für das Endresultat . Also einfach auf die vorhandene Lackierung neuen Lack ist wohl nicht so gut und könnte den Klang schon verändern, da weitere Lackschichten die Beschaffenheit des Kessels verändern und somit wohl auch den Sound. Vielleicht nicht so gravierend, dass du ne andere Trommel hast, aber hörbar könnte es schon sein. also wird eine Vorbehndlung, evtl teilentfernung des alten Lacks nötig sein. Bin da auch absoluter Leie, aber denke eine vorsichtige, exakte Arbeit ist da nötig um es gut hinzukriegen, vor allem wenn es sich um hochwertiges Material handelt. Vermute im Netz, evtl. yt , kriegst Du Infos und genaue Anleitungen. Habe mein erstes Set, gebrauchte Billigware, neu foliert. Das ging ganz gut, wenn auch nicht für die Ewigkeit und auch nicht mit teurer Kesselfolie, aber es war ein altes Billigteil und sah danach wieder frisch und schön aus. Viel Erfolg, Gruß F. 


Kommentar von TimeosciIlator ,

Hallo frageloch :)

"Habe mein erstes Set, gebrauchte Billigware, neu foliert."


Hi hi...genau das hatte ich auch damals gemacht ! Das Perloid (oder wie das heißt) runtergerissen und dann DC-Fixx-Folie überklebt. Soundmäßig fiel mir hinterher kein Nachteil auf. Konnte wie vorher auch schon die Trommeln problemlos stimmen, dämpfen und meinen Wunschsound "rauskitzeln".

Allerdings gab mir ein professioneller Drummer damals den Tipp die Kessel innen mit Spannlack auszustreichen. Spannlack wird zum Beispiel bei Modellflugzeugen eingesetzt. Man soll dann den Kessel damit ausstreichen, anschließend mit Schmirgelpapier bearbeiten - dann wieder mit Spannlack bestreichen, mit Schmirgelpapier bearbeiten usw. Die Anzahl der Durchgänge weiß ich nicht mehr. Dies wäre in jedem Fall sehr gut, wie er meinte.

Ich habe dann wie ein Verrückter überall nachgefragt, wo man diesen Spannlack bekommen könnte, wurde aber leider nicht fündig. Also habe ich es letztendlich gelassen :)

Wäre aber im nachhinein mal interessant darüber Genaueres zu erfahren. Also was dieser Spannlack bewirkt und ob es auch wirklich so gut ist, wie mir dieser Drummer mal erzählte...

Gruß und Gut Holz ! :)

Kommentar von frageloch ,

Die Orig.Folie habe ich draufgelassen und das DC-Fix direkt drübergeklebt, da ich befürchtete, dass der Kleber Teile des Kesselholzes mit abreißen könnte.

Von diesem Spannlack habe ich auch schon gehört. Könnte die Wirkung eine Art Abperleffekt sein, wie es nach dem Wachsen eines Autos bei Regen der Fall ist? Im Fall des Kesselinneren dann die Luft und den Ton nicht ins Holz eindringen lassen , sondern schön gleichmäßig an "der Wand lang"  vorbei gleiten läßt und so weniger Dissonanzen o.ä. entstehen? Wage Vermutung, aber wer weiß? 

Kommentar von TimeosciIlator ,

Bin für jede noch so vage Vermutung dankbar !

Woran ich mich noch erinnere: Er sagte, dass sich das Holz dadurch richtig schön zusammenzieht. Was ja irgendwie auch nachvollziehbar klingt, da es sich ja um S p a n n - Lack handelt. Das Holz wird also anscheinend auch gespannt... (?)

Kommentar von frageloch ,

Ja, vage ist auch, dass der Spannlack eine Oberflächenspannung erzeugt, welche meine Vermutung des "Gleitens" untermalen könnte, wenn es denn so wäre.

Antwort
von knallpilz, 19

Solange du nicht die Felle lackierst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten