Frage von Naajed, 46

Hat er wirklich eine Lernbehinderung und wie spricht man mit Menschen , die eine Lernbehinderung haben?

Wir haben einen Schüler in einer Klasse und dieser hat wohl eine Lernbehinderung und dazu wahrscheinlich eine Sozialphobie . Ich will keinen Unterschied machen , zwischen Menschen mit einer Lernbehinderung und keiner , aber wie nehmen Menschen mit Lernbehinderung neue Informationen auf ?

Ich will diesen Schüler helfen , da ich selbst von einer Sozialphobie betroffen war und angeblich soll er auch eine Lernbehinderung haben . Er geht aber auf unsere Realschule und hat zweimal eine Stunde in der Woche Förderunterricht . Ich kann mich daran erinnern , dass ich genauso gelernt habe wie er damals und auch Lernschwächen hatte . Damals hatte ich verdammt Probleme schriftliche Division zu verstehen und nur durch knallhartes lernen hatte ich es geschafft . Meine Leistungen wurden auch durch meine Sozialphobie und das Mobbing sehr verschlechtert , weswegen es zu diesen Leistungsabstieg kam .

Kann denn eine diagnostizierte Lernbehinderung auch falsch sein ? Wird er nur durch diese Sozialphobie beeinträchtigt und wacht erst später richtig auf, so war das z.B bei mir auch .

Ich bin dankbar für jede Antwort ...

MfG

Antwort
von ErsterSchnee, 45

Du willst ihm helfen - aber bist du dir sicher, dass er überhaupt Hilfe von dir will?

Kommentar von Naajed ,

Er weiß bestimmt noch nicht wirklich ob ich ihn helfen will . Aber ich werde ihn helfen und er wird bestimmt auch annehmen . Ich weiß wie ich ihn anspreche . Ich kann fühlen , was er fühlt .. z.B wenn er einen Vortrag hält und danach in Tränen ausbricht oder in anderen Situationen . Ich finde deine Frage ein bisschen merkwürdig , ich glaube ich verstehe sie nicht ganz .

Ich kann ihn aber schlecht einschätzen , ist er wie jeder andere oder doch besonders . Das macht es für mich für schwerer ..

Kommentar von ErsterSchnee ,

Woher WEISST du, dass er Hilfe von dir will? 

Ich bin mir ziemlich sicher, dass er das gar nicht möchte.

Kommentar von Naajed ,

Ich weiß nicht ob Du einen Menschen kennst der Sozialphobie hat oder solche Probleme hast . Wenn Du einen Menschen leiden siehst , fragst Du doch nicht ob Du helfen darfst ... sondern tust es . Tut mir leid , aber es kommt mir vor als wäre dass ein Troll-Beitrag bzw Troll-Antwort .

Kommentar von ErsterSchnee ,

Nach gut, dann dräng dich auf. Aber beschwer dich nicht, wenn er total genervt ist und keine Hilfe will.

Antwort
von vibro3003, 46

"Wie spricht man mit Menschen die eine Lernbehinderung haben?" Am besten wie mit einem Menschen?! Frag ihn einfach ob du ihn helfen darfst und ob er überhaupt Hilfe haben möchte....

Kommentar von Naajed ,

Das ist keine gute Idee . 

Kommentar von vibro3003 ,

Wenn du es doc besserer weißt weshalb stellst du die Frage dann im Netz? Wie willst du es denn sonst machen?!

Kommentar von Naajed ,

Es geht darum , wie ehr die Informationen verarbeiten tut . Ich wollte nur Fragen, eventuell gibt es jemanden der direkt was hilfreiches weiß .

Trotzdem danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten