Hat er sie nur ausgenutzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eventuell ist er auch geschockt von der Tatsache her das sie sich ritzt, aber wie du bereits in einem Kommentar erwähnt hast, er das auch tut bzw. getan hat - wäre eventuell etwas mehr Verständnis zu erwarten, jedoch ist er vielleicht auch psychisch nicht so stark, das er denkt, wenn seine Freundin sich auch ritzt, dies nicht gerade von Vorteil ist.

Nunja, wenn mir eine Person erzählen würde, dass sie sich ritzen würde, wäre das für mich nicht gerade Ideal - mir hat das schon mal eine Freundin erzählt als ich mit ihr eis essen war, da dachte ich dann auch - wow, das ist schon ziemlich strange - finde das eben nicht gerade schön.

Aber es ist schön zu hören, dass du für deine Freundin da bist, aber die Schule würde ihr auch gut tun, etwas Abwechslung. 

Kommentar von Kimboblabla
15.06.2016, 14:31

Ich finde es ja auch nicht schön, aber ich bin für sie da. Das mit dem Schule schwänzen war für sie eine Ausnahme. Normalerweise tut sie dies nie. Sie meinte, sie würde es heute nicht schaffen, zur Schule zu gehen. Deshalb kam sie zu mir.

0
Kommentar von Kimboblabla
15.06.2016, 14:32

Und danke für deine Antwort :)

0


Gestern, also Dienstag hat meine beste Freundin ihm erzählt, dass sie
sich geritzt hat (nur ein kleiner Kratzer). Er hat ihr keine Herzen und
so weiter mehr geschickt und meinte, dass er eine Beziehungspause will. 

Das er sich zurück zieht kann ich verstehen, würde ich an seiner Stelle auch wenn die Freundin schreibt sie hätte sich geritzt. Das ist ihre Baustelle, nicht seine. Damit muss er sich nicht belasten. Ob es auch daran liegt, dass er ihr eine Beziehung vorgemacht hat um an Sex zu kommen können wir nicht beurteilen, das weiß nur er, möglich wäre es, möglich ist auch eine Kombination aus beidem. Ich würde mich an eurer beider Stelle auf das Wesentliche - die Schule - konzentrieren anstatt zu schwänzen wegen dem Typen.

Kommentar von Kimboblabla
15.06.2016, 14:37

Im Normalfall schwänzt sie auch keine Schule. Doch sie meinte, dass sie es heute nicht geschafft hätte zur Schule zu gehen. Und ich bin halt immer für sie da und würde alles für sie tun (auch Schule schwänzen) und habe deshalb auch Schule geschwänzt. Normalerweise schwänzt sie nie Schule

0

Ich bin nicht der Meinung damit er sie nur ausgenutzt hat. Ich denke er kommt einfach nicht damit zu recht damit sie sich ritzt.

Kommentar von Kimboblabla
15.06.2016, 13:57

Er hat sich selber auch schon geritzt. Und es ist bei ihr wirklich nur ein kleiner Kratzer (fast unerkennbar) und ansonsten ritzt sie sich nie. Es ist also nicht so, dass sie sich ständig ritzt oder so. Und sie hat ihm versprochen es nie wieder zu tun

0
Kommentar von Dukar
15.06.2016, 14:05

Versprechen bringt da gar nichts. Ich kenne viele die so etwas versprechen doch keinen der sich daran gehalten hat

0
Kommentar von Kimboblabla
15.06.2016, 14:13

ja, ich weiss. Ich wollte damit nur sagen, dass sie sich normalerweise nicht ritzt. Und sie auch sofort aufgehört hat.

0

Würde mal tippen das er sie ausgenutzt hat.

Was möchtest Du wissen?