Hat er nicht mehr genug Interesse an mir - möchte er mich vll doch nur ins Bett bekommen? - ratlos!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Habe ihm gesagt das ich alles langsam angehen will"

"Er hat am Anfang sonst immer gleich auf meine Nachrichten geantwortet sogar während der Arbeit."

Merkst du was? Er macht doch genau das, was du willst!

Dann kam die Nummer mit der Pizza, ganz ungezwungene Anfrage seinerseits (langsam angehen). Du hast abgesagt (aus seiner Sicht), er geht ganz relaxt damit um und sagt: ok, ich ziehe mit meinem Bruder los auf eine Shisha. Damit zeigt er dir, dass er nicht klammert (was du ja wolltest).

Jetzt willst du plötzlich ein "richtiges Date".

"Jetzt kommt gar nichts mehr irgendwie an Vorschläge."

Was erwartest du? Nach deiner Ansage, wird er nicht sagen: Donnerstag, 18:30 auf meiner Matte.

Der Typ macht doch genau, was du willst! Dass er sogar deiner Mutter nett hilft, zeigt, wie liebevoll und verständig er gegenüber dir ist. Mein Tipp: Du musst klar sagen, was du willst. Leg du dich mal Ort und Zeit fest. Kein Wunder, dass der Junge nicht genau weiß, was er tun soll. Du sendest komplett wiedersprüchliche Signale! 

Also, etwas klarere Ansagen deinerseits! Er wird es dir danken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

StandartFrage der Frauen, StandartSichtweise von Frauen.

Zuerst zappeln lassen, reagiert er dann egal wie die StandartFrage, will der mich eh nur benutzen usw.

Meine StandartAntwort, Nein, warum dich oder Frauen benutzen?

Redet doch nicht immer um den heißen Brei, sagt einfach klarer und deutlicher was Ihr erwartet. Aber dann bitte nicht alle paar Wochen ein Teilchen sondern gleich Butter bei die Fische. Vielleicht bekommt Ihr dann aber einen Schreck und sagt, ohje, bei dem Allem läuft ein Mann Marathon.

Ihr lenkt viel zu gerne ab, beschreibt wie komisch Männer sich anstellen, wie schwer manche oder viele Frauen da noch durch blicken und wie sehr einseitig fast die Mehrzahl der Männer Frauen immer nur für irgendwas benutzen wollen.

Weiter so, je besser Männer solche Pauschalverurteilungen erkennen können etc um so weniger haben die Lust irgendwas mit Frau tun zu wollen.
Vor allem wenn es keine Bedienungsanleitung für Frauen gibt, Mann entweder Hellseher und Gedankenleser sein muss oder vieles dem Zufall überlassen müsste, es einer Frau wenigstens paar mal Recht zu machen ;-)

Sag mal, wieso werden hier immer nur verhaltensweisen von Männern betrachtet, hinterfragt, kritisiert oder zur Debatte gestellt? Niemals die Verhaltensweisen, Pauschalverurteilungen vieler Frauen?

Tja, was habe ich hier bezeichnet, hinterfragt? Wie unbeliebt gemacht bei Frauen?

Frau wollte was unternehmen, Mann hatte das zu erahnen oder einfach zu fragen, sich unter zu ordnen, keine weiteren Interessen mehr zu haben.
Ist etwas nicht so wie Frau es erwartet, wird an vielem gezweifelt oder einseitig übertrieben. Sündenbock ist meist der Mann, Frau unschuldiger Engel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaRa190
06.08.2016, 23:50

Ich habe keineswegs irgendwie versucht die Männerwelt schlecht zu machen oder die Schuld nur bei den Männern zu suchen.

0

Wie konntest du ihn denn am anfang sehr lange warten und zappen lassen, wenn ihr euch erst 3,5 wochen kennt? Das geht doch gar nicht.

Naja er klingt irgendwie als würde er sich spontan mit einer guten freundin verabreden, wenn es passt, nicht mit einem mädchen, in das er verliebt ist und dass er so schnell wie möglich wiedersehen will. Jedenfalls liest es sich so für mich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?