Frage von AskMeAnything12, 24

Hat er nach 3 Jahren das Interesse verloren?

Hallo,

Ich habe seit 3 Jahren eine Beziehung, er ist wirklich die Liebe meines Lebens. Wir hatten immer eine tolle Beziehung aber seit einigen Monaten (etwa 2 bis 3) habe ich das Gefühl dass er das Interesse an mir verloren hat. Er meldet sich kaum, früher nur wenn ich ihn kontaktiert habe, mittlerweile oft nicht einmal mehr dann. Er spricht kaum mehr mit mir über sich und will sich auch nicht mehr wirklich mit mir treffen. Das sind nur einige Dinge, um mal einen groben Überblick zu geben. Ich habe ihn schon darauf angesprochen, er reagiert aber mur genervt und meint er hat keine Zeit für meine Zickereien.

Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll. Schluss machen ist eigentlich keine Option denn ich liebe ihn sehr, aber ich kann langsam nicht mehr so weiter machen. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand irgendwie helfen könnte und super dankbar für jeden Rat von euch.

Liebe Grüße

Antwort
von Nashota, 19

Dann lasse ihn doch auch mal links liegen und kümmere dich um dich, dein Leben und deine Freunde. Gehe alleine aus, beziehe ihn nicht mehr ein.

Wenn ihn das nicht stört, weißt du, dass du ihm wirklich egal bist. Und dann brauchst du nicht mehr zu raten, was du davon halten oder was du machen sollst.

Ich halte keine Hand los, die mich hält. Aber ich halte keine Hand mehr fest, die mich loslässt.

Kommentar von AskMeAnything12 ,

Das wäre auch meine nächste Idee gewesen. 

Danke für deine Antwort

Antwort
von PanicStation, 19

Hallo du!

Es wirkt, als wolle sich dein Freund eigentlich trennen, hat aber nicht den Mut dazu. Oder er will sich dich einfach warmhalten, wenn du verstehst, was ich meine.

Leider kam mir auch gleich der Gedanke, dass dein Freund inzwischen eine Andere hat. Das würde auch dazu passen, was ich gerade wegen des Warmhaltens schrieb.

Mein Tipp ist, dass du deinen Freund um ein Gespräch bittest und ihm klar machst, dass dieses Gespräch sehr wichtig ist und er sich dafür bitte Zeit nehmen soll. Versuche ihm bewusst zu machen, dass ihr wirklich miteinander reden müsst. Wenn es dann so weit ist, solltest du ihn offen fragen, was mit ihm los ist und ob er überhaupt noch an dir interessiert ist bzw. dich immer noch liebt.

Wenn er wieder blöd reagiert oder sich erst gar keine Zeit für ein Gespräch nehmen will, dann hat es meiner Meinung nach keinen Sinn mehr und du solltest in diesem Fall trotzdem über eine Trennung nachdenken. Egal wie sehr du ihn liebst. Denn ansonsten verletzt er dich nur und du verpasst vielleicht die wahre Liebe deines Lebens.

Alles Gute und LG : )


Antwort
von Brina0610, 20

Suche im ruhigen das gespräch mit ihm. Redet darüber sachlich.
Hier kann dir niemand sagen was für gefühle er noch für dich hat !!
Sage ihm wie du denkst und wie du dich fühlst ! Alles gute euch

Antwort
von MondscheinStern, 18

Also ich würde dir raten Schluss zu machen, es ist ja schon der Zeitpunkt erreicht das er nichts mehr von dir möchte und vor allem schadest du dir ja schon selber damit. Glaube nicht das es die Liebe deines Lebens ist, denn sonst würde er gerne noch was mit dir machen.

Mädchen, schließe ab mit den und suche dir ein Mann der dich liebt. Dieser hat dich absolut nicht verdient. 

Alles Gute auf dein weiteren Weg, Nutze dein Leben und schieße den endlich ab, du bist mehr Wert als das, was du dir da antust. Deine Zeit läuft schließlich auch ab, es kommt ein neuer der dir Zeigen wird das er die Liebe deines Lebens wirklich ist. Nicht wie dein jetziger *Freund*. Kann man den ja gar nicht mehr nennen, 

Antwort
von Drewfire6392, 24

nach deinen erzählungen scheint er von dir sichtlich genervt zu sein wenn das so nicht mehr geht bleibt dir nur die variante schluss zu machen 

Antwort
von michaellos, 16

Scheint als sei zumindest die Beziehung eingerostet oder eingeschlafen.

Würde es noch einmal im ruhigen probieren und sagen das dir das wichtig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten