Frage von xandi001, 332

Hat er mich trotz Kondom mit HIV angesteckt?

Hallo ich w. 18 hatte im Juli eine Affäre mit einem Inder, er studiert Wirtschaft und er schien mir auch nicht gerade dumm. Er hat mich aber mit dem Alter angelogen und hat behauptet 28 Jahre alt zu sein, leider habe ich es ihm geglaubt, aber später erfuhr ich dass er 37 Jahre alt ist! Leider war es schon zu spät. und ich habe mit ihm Schluss gemacht. Wir hatten immer mit Kondom GV, ich habe ihm später auch gefragt, ob wir immer ein Kondom verwendet hätten und er meinte ja. Nun nach 3 Monaten, habe ich Juckreiz an der Scheide und mein Anus ist rot. Ich hatte das noch nie, könnte das eine Infektion sein, ein Symptom von HIV? Hat er eventuell HIV? Ich habe so große Angst, er hat mich ja schon einmal belogen! Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt ihn zu fragen ob er HIV hat...aber ich weiß nicht ob da Sinn macht, ich habe ihn nämlich auch aus Facebook entfernt. Und ich habe mir gedacht zur Blutspende zu gehen, da ich da sowieso schon hingehen wollte und die das komplette Blutbild abchecken und alles. Ich traue mich aber nicht :( Ich müsste da alleine hingehen, und heimlich von meinen Eltern. Was sollte ich tun? Besteht ein Risiko auf Aids? Sollte ich ihn fragen? Bitte macht mir keine Vorwürfe, ich bereue diesen Sommer wirklich sehr und ich hoffe um einen ernst gemeinten Rat! Danke im Vorraus!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Baltion, 332

Wie kannst du dir nicht sicher sein ob er Kondom genommen hat? Geh doch zu einem Hausarzt lass Blut abnehmen und durch checken. Durch ein Kondom wird das Ansteckungsrisiko verringert. Ich hab zwar keine Ahnung von HIV aber juckreiz an den beiden Regionen ist doch eher ungewöhnlich ich würde eher auf irgendeinen Pilz oder sowas tippen. Geh einfach zum Arzt oder zum Urologen und lass dich durch checken

Kommentar von xandi001 ,

Ich spiele gerade mit dem Gedanken mich bei den Blutspendern zu melden, wo sie eine ärztliche Untersuchung machen. Oder ist das eine falsche Idee?

Kommentar von Paradisvogel ,

Also mal unter uns....in so einer Situation geht man nicht zum Blut spenden! Die Leute haben da auch besseres zu tun... Geh einfach zu deinem Frauenarzt, der hilft dir am meisten. Und ich tippe auch eher auf einen Pilz o.ä..

Antwort
von Manuela1405, 317

Den einen Vorwurf musst dir aber anhören: warum musst du ihn erst fragen ob ihr immer ein Kondom verwendet habt?? Sowas weiß man doch 😱

Zu Deinen Symptomen: da vermute ich eher einen Pilz.. Geh zu einem Frauenarzt und lass dir was dagegen verschreiben und mach auch gleich einen hiv Test
Gute Besserung!

Antwort
von blackforestlady, 189

Vielleicht rufst Du mal da an.https://aidshilfe.beranet.info/onlineberatung.html

Antwort
von Kenni303, 198

Das ist ganzer sicher nicht HIV sondern irgendeine Geschlechtskrankheit. 

Kommentar von xandi001 ,

Glaubst du? Aber können mehrer Geschlechtskrankheiten gleichzeitig auftreten?

Kommentar von Kenni303 ,

Klar können mehrere gleichzeitig auftreten. Aber eine HIV Ansteckeckung mit HIV ist sehr sehr sehr unwahrscheinlich. 

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 170

Juckreiz hat nichts mit HIV zutun. Also nein. Und Symptome die bei HIV auftreten können, kommen nicht erst 3 Monate später. 

HIV ist es also definitiv nicht.

Es kann sein, dass du nur einen Pilz hast. Geh einfach mal zum Frauenarzt und lass das abklären. 

Allerdings frag  ich mich, warum du IHN fragen musst, ob ihr ein Kondom verwendet habt. Warst du nicht dabei? :D :D 

Gruß

eure Maxie

Kommentar von xandi001 ,

Ja keine Ahnung, ich wollte nur nachfragen... aber bist du dir sicher? Oder kann es eine andere Krankheit sein? Ich hatte noch nie so einen Pilz...ich mach mir echt die ganze Zeit Gedanken und habe ständig Angst, obwohl er mir gestern geschrieben hat und gesagt hat er habe kein Aids :/ Und noch eine Frage: Wann sieht man eigentlich die Symptome von HIV? Treten die gar nicht auf oder erst später? Ich hab so einiges darüber gelesen..Jedenfalls danke für deine Antwort! :)

Kommentar von MaxGuevara ,

Ja ich bin mir sicher. 

Typische HIV Symptome gibt es nicht. Es gibt einige Leute die nach einer Ansteckung so 2 bis 6 Wochen danach grippeähnliche Symptome bekommen. Diese sind aber kein eindeutiges Zeichen für HIV, denn diese Symptome können tausend Ursachen haben. 

Und manche Leute wie ich, bekommen nach einer Ansteckung gar keine Symptome. 

Und 3 Monate später treten keine Symptome auf. Und wie gesagt. Juckreiz hat auch nichts mit HIV zutun. Eher handelt es sich wenn schon denn schon um einen Pilz, oder Chlamydien oder was harmloseres.

Wenn du einiges drüber gelesen hast, hast du entweder die falschen Seiten im Internet angeguckt oder du hast nicht richtig gelesen. 

Am besten du lässt das lesen einfach bleiben. Denn durch deine Panik bildest du dir diese Symptome irgendwann ein und das macht dich nur noch verrückt. 

Also bleib cool. 

Kläre das einfach bei deiner Frauenärztin ab und dann ist gut. 

Gruß

Maxie

Kommentar von xandi001 ,

Danke für deinen Kommentar! Ich habe versucht dir eine Nachricht hier zu schreiben, da ich dich gerne noch um Rat fragen würde. Ich verstehe nicht, wie man das hier macht.

Kommentar von MaxGuevara ,

Ok, ich kontaktiere dich mal

Antwort
von hayvanmodus69, 252

Wahrscheinlich haste dir nen Pilz eingefangen. Geh am besten zum Hautarzt bevor sich das ausbreitet. Aids ist das nicht aber am besten kann dir da der Arzt weiterhelfen.

Antwort
von nordseekrabbe46, 177

geh zum Blutspenden oder Deinem Hausarzt, denn HIV wird nicht nur duch GV übertragen

Kommentar von xandi001 ,

Und wie kann es noch übertragen werden?

Kommentar von MaxGuevara ,

Lass dich nicht verrückt machen. HIV wird auch durch Blut zu Blut Kontakt übertragen. zb. bei Blutsbrüderschaften.  Kleine Wunden reichen NICHT aus.

Ansonsten wird es noch übertragen, wenn man sich Drogen spritzt und diese Spritzen mit anderen teilt.

Aber du wirst ja sicherlich wissen, ob das bei dir der Fall ist oder nicht :)

Antwort
von Birdistheword, 267

Wenn du Sex haben kannst, kannst du auch alleine zum Arzt gehen. 

Kommentar von xandi001 ,

Und wie soll ich das vor meinen Eltern verheimlichen?

Kommentar von Birdistheword ,

Naja, gehe mit deiner Krankenkassenkarte zum Arzt und erzähle zu Hause nichts.

Kommentar von Baltion ,

du sagst einfach du hast was mit dem Magen und willst das mal checken lassen und mit 18 Jahren kannst du ruhig alleine zum Arzt gehen. Bist ja schließlich schon ein großes Mädchen ;)

Kommentar von xandi001 ,

Ja stimmt, aber irgendwie habe ich doch etwas Angst davor...keine Ahnung wieso...ich krieg hier bald die Krise

Kommentar von Baltion ,

dann geh morgen zum Arzt...

Antwort
von Treueste, 195

Das hast Du selber nicht bemerkt?

ich habe ihm später auch gefragt, ob wir immer ein Kondom verwendet hätten und er meinte ja.

Kommentar von xandi001 ,

Doch eigentlich hatten wir immer ein Kondom, ich wollte aber trotzdem nochmal fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten