Frage von Letaza, 79

Hat er mich nur verarscht oder meint er es ernst?

Hey ihr,

ich habe vor etwa einem Monat einen netten Mann kennengelernt. Schon bei unserem ersten Date haben wir uns super gut verstanden, und so kam es wenige Tage später zu einem zweiten Treffen, bei dem er mich geküsst hat. Normalerweise brauch ich echt lange, um körperliche Nähe zulassen zu können, aber bei ihm hat irgendwie alles gepasst. Beim dritten Date hat er mich dann im Haus meiner Eltern besucht. Da haben wir viel gekuschelt, aber ansonsten ist nichts passiert. Er wollte zwar schon mehr, hat aber keinen weiteren Versuch unternommen und war sehr respekt- und verständnisvoll als ich ihn gestoppt habe. Auch sonst hat er mich echt gut behandelt und meinte auch öfter, er wäre auf jeden Fall ein Beziehungstyp. Eine Woche später hat er mich dann in meiner eigenen Wohnung in einer anderen Stadt besucht, in die er über eine Stunde fahren musste. Er hatte schon angekündigt, dass es wahrscheinlich spät werden würde. Letztendlich ist er dann erst lange nach MItternacht gekommen, was mich ziemlich gestört hat. Dummerweise hab ich trotzdem mit ihm geschlafen. Am nächsten Tag ist er dann um 12 Uhr mittags gegangen, allerdings ohne Frühstück, Daraufhin hab ich ihm dann (im Nachhinein betrachtet viel zu aufdringlich und vorwurfsvoll) geschrieben, dass ich keine reine Sexbeziehung haben wollen würde, etc. Auf diese wirklich sehr übereilten Nachrichten hat er total souverän reagiert, und als ich mich einige Tage nochmal für die dumme Kurzschlussreaktion entschuldigt hatte, schien er mir auch überhaupt nicht böse zu sein. Allgemein antwortete er immer total ausführlich und nett auf meine Nachrichten, und schrieb mich meist von sich aus an. Vor einer Woche haben wir uns dann wieder getroffen - zwei Wochen nachdem wir das erste Mal miteinander geschlafen hatten. Das Date war diesmal sehr kurz, da er nicht länger Zeit hatte, was mich auch wieder ziemlich störte. Da das Treffen an einem öffentlichen Ort stattfand, kam es zu nicht allzu viel körperlicher Nähe, nur einem kurzen Kuss zur Begrüßung und zum Abschied. Seitdem ist nun eine Woche vergangen und ich habe noch nichts von ihm gehört. Meint ihr, er hat mich nur verarscht und wollte doch nur das Eine? Bei unserem letzten Chat-Gespräch hat er aus Spaß gesagt, er müsse genug Geld für unser Haus und für unsere späteren Kinder verdienen. Sowas schreibt man doch nicht, wenn man mit jemandem nur ins Bett will, oder? Das hat mir eher Angst gemacht haha :D

Antwort
von pingu72, 27

....er müsse genug Geld für unser Haus und für unsere späteren Kinder verdienen. Sowas schreibt man doch nicht, wenn man mit jemandem nur ins Bett will, oder?

Doch... Und sowas sagt man auch nicht wenn man sich erst einen Monat kennt und nicht mal zusammen ist... Und selbst wenn man sehr viel arbeitet hat man 5 min Zeit zu schreiben, zumindest wenn man es will...

Antwort
von Fielkeinnameein, 45

Hey,


ja, du wurdest leider mit ziemlicher Sicherheit nach Strich und Faden verarscht und der Fakt das du immernoch daran zweifelst, lässt mich nur den Kopf schütteln ..

Du solltest umbedingt weniger darauf hören was Männer sagen, denn Männer sagen viel wenn der Tag lang ist. Erzählen einem das blaue vom Himmel um dich ins Bett zu bekommen ..

Natürlich kann man das nicht verallgemeinern aber bitte, lern daraus.

Mfg

Kommentar von Letaza ,

Danke für deine Antwort!

Du hast vermutlich recht. Werde auf jeden Fall daraus lernen..

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Es klingt natürlich immer etwas altklug aber ein wenig Menschenkenntnis hilft bei sowas ungemein. Ich glaube ich würde als Frau immer erst versuchen die Freunde von meinem potentiellen Partner kennenzulernen und dann mal bei den Mädels hören was er so für ein Typ ist .. ist zwar keine Sicherheit aber an den Leuten mit denen man sich so abgibt, kann man schon einiges ableiten :)

Hoffe das nächste mal ist es keiner von der obrigen Sorte, Alles Gute.

Kommentar von Letaza ,

Das ist ein echt guter Tipp, danke!

Dachte eigentlich, ich könnte ihn schon ganz gut einschätzen, aber er arbeitet als Vertriebsrepräsentant, kann da also wahrscheinlich ziemlich gut manipulieren..

Dankeschön! :)

Antwort
von safur, 44

Na ja vielleicht möchte er es wirklich unkompliziert angehen lassen und gucken was daraus wird. Du musst ja nicht gleich wieder mit ihm schlafen.

Es kann doch sein, dass er viel arbeitet. Frag halt mal direkt nach einem Treffen oder schlag etwas vor.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Auch möglich wäre das er tatsächlich Geld für das Haus der späteren Kinder verdient .. sie hat eine Woche nichts von ihm gehört .. soviel kann man garnicht arbeiten ..

Kommentar von safur ,

Klar ist beides möglich. Den Quatsch mit den Kindern würde ich auch nicht glauben :-)

Ich würde mir wohl nicht soviel davon erhoffen. Frühstück gab es immerhin auch nicht *hi hi*

Kommentar von safur ,

Ich habe es nochmal gelesen. Ich glaube "Fielkeinnameein" hat schon recht. Ich meine poppen, dann zwei Wochen nichts, dann wieder eine Woche nichts. Recht interessiert klingt das nicht gerade.

Antwort
von beangato, 39

Meint ihr, er hat mich nur verarscht und wollte doch nur das Eine?

Für mich klingtdas so, ja.

Antwort
von gecko14, 26

Manche Menschen haben auch einfach eine ganz andere art es anzugehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten