Frage von Locke98x, 52

Hat er mich nur ausgenutzt?

Hey Ich habe einen Mann (24) kennengelernt, wir treffen uns seit vier Monaten und eigentlich ist es schon was festes. Geschlafen haben wir schon miteinander. Er meinte, er hat sich in mich verliebt, ich mich auch in ihn. Ich bin letzte Woche 18 geworden und ich war bei ihm und wir haben gemeinsam meinen Geburtstag verbracht. Plötzlich sagte er mir, dass jetzt noch vier Kollegen von ihm kommen. Mir kam das schon komisch vor und ich habe mich ziemlich unwohl gefühlt, weil ich seine Kollegen überhaupt nicht kannte. Plötzlich fing er an mich vor seinen Kollegen zu befummeln, mir war das sehr unangenehm, daraufhin führte er mich in sein Schlafzimmer, zog mir meine Klamotten aus und meinte ich soll mich in sein Bett legen, er hat Lust mit mir zu Kuscheln. Dann ging er raus, machte das Licht aus und meinte nur dass er gleich kommt. Kurz danach kam jemand rein, aber da er das Licht ausgemacht hat, war alles stockdunkel , ich dachte er wäre das. Er fing an mich zu fingern und drang in mich ein. Da merkte ich dass er das gar nicht ist, sondern einer seiner Kollegen.Ich war erschrocken, drückte ihn weg und sagte, dass er aufhören soll. Als er fertig war ging er raus und ich hörte wie sie lachten. Ich zog mich an und ging raus, ich habe mich total erniedrigt und verletzt gefühlt und mich geschämt. Er rief mich daraufhin ein paarmal an und schrieb mir, dass das nur Spaß war und dass ich nicht sauer sein soll. Ich bin seitdem traurig und weiss nicht was ich machen soll. ich mache mir Vorwürfe,hätte ich anders reagieren sollen und mich mehr wehren sollen.Er schreibt mir andauernd, aber ich antworte nur knapp... Wie soll ich mich nun gegenüber ihm verhalten, kann er mich wirklich lieben, wenn er sowas mit seinen Kollegen abzieht?

Antwort
von pingu72, 19

Du solltest ihn anzeigen. Das war kein Spaß und lieben wird er dich mit Sicherheit nicht! Breche den Kontakt ab!

Antwort
von Nashota, 33

Ich würde mal bei der Polizei anfragen, ob du ihn und den Typen anzeigen kannst. Vielleicht vergeht ihm dann sein Arschlochgrinsen.

Antwort
von Besl2, 23

Nummer 1 wäre das unter anderem ein fall von sexueller Belästigung, Erniedrigung usw. im falle des Falls mit einem Anwalt besprechen aber ich komme nun zu deiner eigenen Frage zurück.

Wie gesagt es ist meine Meinung aber das hat mit Liebe gar nichts zu tun das ist eher ein fall von Freundin gesucht weil  er vor seinen Freunden cool sein will.

Mein Ratschlag wäre den Kontakt komplett abzubrechen und dir Zeit zu lassen einen Partner zu finden der dich wirklich liebt und dich nicht als "Trophäe" zur Schau stellt denn das geht gar nicht.

Antwort
von Tamtamy, 29

Brauchst du das wirklich noch andere Meinungen??
Schluss, aus, fertig - das scheint mir die einzig sinnvolle Handlung.

Antwort
von healey, 34

Wenn Du mit dem anderen Typen nicht schlafen wolltest, dann würde ich das als Vergewaltigung werten und würde das anzeigen !

Antwort
von 040815, 34

Ich würde zur Polizei gehen.

Antwort
von healey, 10

Geh zu den Cops und zeig es an !

Antwort
von micfay, 14

Nein.ab zu Polizei das wahr eine ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten