Frage von PhiliMuffin, 37

Hat er mich freiwillig gefragt oder wegen seiner Mutter?

Moin:) Ich bin zurzeit in Amerika im Auslandsjahr und mir geht es hier größtenteils auch sehr gut. Meine Gastfamilie ist sehr nett und mit meinen Gastgeschwistern M (14) und W(16) verstehe ich mich auch sehr gut. In meiner Gastfamilie ist es aber so dass man aber viel Zeit auf den Zimmern verbringt und kaum eine richtige Familienkomunikation stattfindet außer ein paar Ausnahmen eventl. Nach ein paar Monaten hat mich das echt traurig gemacht weswegen meine Mutter mal mit meiner gastmutter darüber geredet hat. Heute hat mich mein Gastbruder jetzt spontan gefragt ob ich mit ihm und seinem "Squad" ins Kino gehen will und ich habe mich natürlich gefreut aber auch gewundert weshalb er mich einlädt zumal er die ganze Zeit auf dem Weg zum Kino beispielsweise deutlich schneller als ich ging und dadurch keine richtige Kommunikation da war. Jetzt frage ich mich ob seine Mutter mit ihm geredet haben könnte nachdem sie mit meiner Mom geredet hat und jetzt ihn darum bittet mehr mit mir zu machen da ich sonst alleine in meinem Zimmer etc. bin, und er mich dementsprechend gar nicht aus Lust gefragt hat sondern nur um seiner Mom den Gefallen zu tun? Was denn ihr? Hilfe ich weiß gar nicht mehr was ich denken soll :33

Antwort
von Chiarissima, 33

Du beschreibst, dass Deine Gastfamilie sehr nett ist und Du Dich sehr gut mit Deinen Gastgeschwistern verstehst. Das ist erstmal das Wichtigste. 

Wenn Deine Gastfamilie eine andere Vorstellung von Zusammensein und Kommunikation hat, als Du, hat das ja erstmal nichts mit Dir zu tun. Nimm das nicht persönlich. Sie wissen oder wussten ja nicht, dass sich ihre Art zu leben (mit der sie offenbar zufrieden sind), nicht mit Deinen Vorstellungen deckt. 

Falls Dein Gastbruder jetzt, nachdem Deine Mutter mit der Gastmutter gesprochen hat, auf Dich zukommt, ist das eine nette Geste. Sie wollen Deinen Vorstellungen gerecht werden. Betrachte das positiv.

Du selbst kannst übrigens auch aktiv werden und das Ruder in die Hand nehmen. Mach Deiner Gastfamilie doch mal den Vorschlag, zum Beispiel einmal in der Woche etwas gemeinsam zu unternehmen. 

Antwort
von dieLuka, 37

Ich denke da ist ne sache die du selber regeln musst. Überleg dir doch mal etwas das spaß macht und frag ihn ob er mit machen will. Dann siehst du ja ob er generell interesse hat (zusage oder gegenvorschlag) oder ob nicht.

Es ist durchaus möglich das seine Mutter mit ihm geredet hat denn sie möchte doch auch das du ne schöne Zeit hast.

Da ist allerdings die Frage warum du nicht vorher aktiv geworden bisst und dich z.B. ner lokake FB gruppe angechlossen hast und dich mit denen außer haus getroffen hast.

Antwort
von Kathy1601, 26

Hey

Das klingt echt blöd und komisch aber normalerweise kümmern sich Gastfamilien um dich und sind für dich da

Dass dein Gast Bruder dichtgedrängte hat und schneller ging klingt echt komisch rede mal mit deiner fast Mutter

In welcher Organisation bist du denn wo bist du denn in den USA ? Ich bin grad selbst in den USA in New York ich kann ja mal mit meiner Organisation sprechen und mit meiner Gastfamilie wenn dass für dich ok ist bin auch 16

Hoffe kann dir helfen

Antwort
von Mignon2, 27

Denke nicht darüber nach, sondern freue dich auf den Kinobesuch.

Antwort
von Virginia47, 14

Wo ist der Unterschied, ob er dich nach Aufforderung oder spontan gefragt hat? Ist doch egal. Er will mit dir ins Kino gehen - und gut ist's.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten