Frage von clueingforlooks, 64

Hat er Interesse, oder irre ich mich?

Hallöchen,
ich weiß, solche Fragen werden hier wahrscheinlich 1000 Mal täglich gestellt aber da irgendwie keine Situation wirklich auf meine zutrifft (soweit ich gegoogelt habe lol), wollte ich mir hier einfach eine unabhängige, dritte Meinung einholen.

Es geht um einen Klassenkameraden (m/14 J.), in den ich (w/15 J.) mich schon seit langer Zeit ziemlich heftig verliebt habe. Vor ca. 1 Jahr war er noch ziemlich abweisend zu mir, ich hatte sogar schon fast das Gefühl, dass er mich hassen könnte (er ist auch so vom Charakter her eher so der kratzbürstige und sehr selbstbewusste Typ, lässt sich von niemandem was einreden, sagt immer das, was er denkt usw...). Aber jetzt, als das neue Schuljahr angefangen hat, ist er plötzlich total anders zu mir - er ist sehr freundlich und nett, schaut auch irgendwie hin und wieder zu mir herüber - manchmal um sogar gezielt Blickkontakt herzustellen - und redet und unterhält sich auch oft mal mit mir (soweit seine Kumpels nicht in Sichtweite sind, ist ja klar xD). Dabei ist er auch ziemlich schüchtern, was nun wirklich so gar nicht zu ihm passt...
Soweit meine Freundinnen und ich das nun auch beobachten konnten, macht er sowas auch nicht bei anderen Mädchen. Im Gegenteil, ich habe eher das Gefühl, dass er sie ziemlich verachtet, da er nicht einmal zögert, sie zu beleidigen (z.B. kommt da hin und wieder sowas wie "Wie kann man nur so inkompetent sein?!", "Bist du eigentlich dumm?"... Joa). Auch seine Freunde verhalten sich ein bisschen anders zu mir, sie sind irgendwie alle so viel netter zu mir geworden. Vorher wussten die ja nichteinmal, dass ich existiere.

Eigentlich klingt das ja erstmal gut - wäre da nicht noch ein kleiner Haken. Ich verstehe ihn nicht wirklich, was er dann nun eigentlich von mir will, weil manchmal gibt es eben auch solche Tage/Momente, wo er mich einfach komplett ignoriert, als ob ich nicht da wäre. Wenn ich ihn aber dann mal irgendwie anspreche oder so, ist er echt zuvorkommen und total nett... Und genau das verwirrt mich irgendwie ein bisschen.
Naja, und meine Frage ist jetzt , wie ich dieses Verhalten von ihm deuten könnte? Könnte er mich ebenfalls auf diese Weise mögen? Oder sieht er in mir nur eine Kumpeline?

Um ein paar Antworten wäre ich euch sehr dankbar!

LG, clueingforlooks,

Antwort
von MaxPeter123, 41

Das kann dir hier wohl keiner beantworten, nur er weiss was er denkt. Der Schlüssel zu allem ist Kommunikation! Wenn du heraus finden willst, ob er das gleiche empfindet, wirst du mit ihm reden (oder Notfalls schreiben) müssen. Du wirst das Risiko dass er nicht das gleiche empfindet wohl eingehen müssen, nur so wirst du es heraus finden! Hoffe konnte helfen 

Kommentar von clueingforlooks ,

Ja, ich weiß - mir kann niemand eine 100%ige Antwort geben, außer er selbst. Und das mit der Kommunikation stimmt schon, nur leider weiß ich echt nicht, wie ich das angehen sollte... Ich bin echt total schüchtern und ich hätte echt Angst vor seiner Antwort. Er besitzt leider auch kein Handy und soweit ich weiß, ist er auch in keinem Sozial-Netzwerk angemeldet - und in der Schule kann ich ihn ja darauf auch nicht ansprechen, da ja dort überall seine Kumpels was mitkriegen könnten. Die einzige Möglichkeit wäre eventuell ein Treffen, aber... Ich weiß nicht, sollte nicht eigentlich der Junge das Mädel einladen? o.o

Kommentar von MaxPeter123 ,

Es ist schon richtig, dass eigentlich der Junge fragt. Doch 5 Jahre umsonst warten, bringt dich auch nicht weiter. Vielleicht ist er genau so schüchtern wie du, oft sind offene Menschen insgeheim genau so schüchtern in der Liebe wie die meisten anderen Menschen auch. Versuch ihn in der Schule mal ohne seine Kumpels zu erwischen oder verabrede dich einfach mal mit ihm! Mfg

Antwort
von ingwar121, 43

Scheint schon sehr danach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community