Frage von Austria20, 81

Hat er einfach eein schlechter Tag, weil er keine Arbeit gefunden hat (oder Stress mit Eltern oder Abeitamt) oder habe ich ihm wegen viel Nachtrichten genervt?

Hey,

als erste möchte ich euch Bescheid geben, dass ich Grammatik Probleme haben, dass ihr euch nicht wundern.

Mein Kumpel hat seine Ausbildung als Zerspanungsmechaniker erfolgreich abgeschlossen und er muss zurück zu seiner Eltern wohnen. Er hatte in der Ausbildung im WG in eine anderen Stadt gewohnt.

Wir haben uns normal geschrieben. Er wendet beim Zeitarbeit, dass sie ihm Job sucht.

Heute ist er einfach genervt, als ich ihm angeschrieben hat. Ich habe ihm gefragt, aber er sagt einfach, dass ich einfach nervt.

  • Entweger hat er schlechte Laune oder
  • Stress mit seiner Eltern oder beim Zeitarbeit
  • oder ich hatte ihm den Nachtrichten hinterreinanter geschrieben, dass er nicht hinterher kommen und zuviel wird.

Wenn ich mich überlege, habe ich ihm in letzten Tagen wirklich Nachtrichten hintereinander geschrieben. Ich meine. Ich hatte ihm gestern mal geschickt, da hat er nicht geantwortet. Dann hab ich den 2 oder 3. Nachticht geschickt ohne zu überlegen. Vielleicht ist das der Grund. Eigentlich soll ich wartet.

Aber ich lasse ihm paar Tage und Wochen ruhen, dass er keine "Tage" mehr hat.

Hat er einfach eein schlechter Tag, weil er keine Arbeit gefunden hat (oder Stress mit Eltern oder Abeitamt) oder habe ich ihm wegen viel Nachtrichten genervt?

Was soll ich nächste mal besser machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 40

Lass ihm demnächst einfach etwas zeit. Er hat jetzt vermutlich tausend andere Sachen im Kopf und zu tun. Und fühlt sich jetzt von Dir unter Druck gesetzt.

Also.. hab Verständnis, lass ihm etwas Luft.

Es kann echt nerven (nein, nicht Du), wenn man einerseits mit der blöden Zeitarbeit rumkaspert (glaub mir, das ist nicht toll), andererseits nach selbständig leben wieder zu den Eltern "darf" (da ist man immer noch der kleine Junge).. und mal hat man auch nen miesen Tag. Unddann kommt jemand, der einen scheinbar "zutextet".

Verstehst Du?

Gib ihm Luft, das wird wieder. Ganz bestimmt!

Antwort
von bbjosefine, 46

 Im Zweifel auch  beides- und ja klar muss man jemanden auch mal in Ruhe lassen.

Kommentar von Austria20 ,

Ausserdem schreibe ich ihm manchmal hintereinander. Wenn er nicht antwortet, schreibe ich manchmal nochmal eine Nachtricht, aber nicht zu oft.

Kommentar von bbjosefine ,

Ja dann hast du ja selbst ein Gefühl darüber, das es manchmal zu viel eben ist- das passiert schon mal, liebe Grüße

Kommentar von Austria20 ,

Okay, Aber warum muss er sagen, dass er genervt ist, obwohl er zuviel wird und so weiter?

Kommentar von bbjosefine ,

Ja weil er eben dann tatsächlich genervt ist, ihm das zuviel dann ist er sich verpflichtet fühlt zu antworten aber mit dem Kopf woanders ist zum Beispiel.

Jemand hat das hier schön mit Druck beschrieben. Das ist eine gute Erklärung.

Kommentar von Austria20 ,

Okay, soll ich ihm entschuldigen?

Wenn jemanden dich nerven, wüdest du auch ihm sagen? Wenn du genervt fühlt, auch wen du ihm magt.

Sorry, das ich frage. Ich will wissen. Ich bin manchmal unsicher.

Kommentar von bbjosefine ,

Ja ich denke das wäre vielleicht gar nicht verkehrt, - einfach nur sagen, sorry ich wollte dich nicht nerven- aber erst mal ihn in Ruhe lassen.

Ja wenn mich jemand nervt sage ich das oder schlimme ich zeige das, dann habe ich das aber vorher schon verscuht zu sagen-

selten aber liegt es tatsächlihc an der Person an sich, -denn wenn jemand mich grundsätzlcih nervt habe ich erst gar keinen Kontakt-

sondern meistens liegt es daran das mir dann alles auf den Nerv geht- und das sage ich genauso klar, ich erwarte nur das jemand das dann acuh versteht, der mit mir befreundet ist. Also wenn ich gerade schweren Kummer habe, erwarte ich eigentlcih das jemand nachvollzieht das ich dann nur abgespeckt zu Schandtaten bereit bin, oder oder

Kommentar von Austria20 ,

Okay,

In der Ausbildung hatte er mir bim Einkauf geholfen. Er neckt mich und ärgert mich gerne.

Wenn  er keine Interesse hat oder kein Kontakt will, würdet er mir nicht helfen oder ärgert oder mich blocktieren?

Kommentar von Austria20 ,

Wenn er sagt, dass ich nerven, bin ich unsicher. Ob er mich magt?

Er hatte mir beim Einkauf geholfen. Er neckt mich und ärgert mich gerne.

Kommentar von Austria20 ,

Ich habe mich beim  ihm  entschuldigen.  Er  sagt, dass ich ziemlich  oft  macht.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community