Frage von Austria20, 37

Hat er ein Gedächtnisstörung oder ist er psychokrank, dass er selber nicht merkt, dass er bei Stress, Problemen und schlechte Laune sehr unhöfflich wird?

Hey,

als erste möchte ich euch sagen, dass ich Grammatik Problem hat und ich bin schwerhörig, dass ihr euch nicht wundern.

Ich möchte über mein Kumpel (23) seine Vehalten wissen.

Er hat 30 Grad eine Behinderung.

In der Schule und in der Ausbildung braucht er zu lernen bis er sich alles merken kann. Wenn es um Prüfungen geht, hat er meisten Prüfungsstress, da ist er auch genervt.

Bei Problemen, Stress und schlechte Laune wird er genervt, wenn man ihn anschreibt. Da sagt er auch seine Meinung. Er merkt nicht, dass er auch anderen verletzt. Wenn er gute Laune hat, keinen Stess, keine Prüfung und keine Probleme, ist er nicht genervt. Da ist er freundlich.

Wenn ihm was stört, sagt er auch ehrlich.

In der Ausbiildung hat er sich positov verändert. Meisten seine "Freunde" lästert über ihm, auch wenn er seine Freunde oft verzeiht. Seine Freunde feiert viel und säuft jede Tag. Meine feiert ab und zu mal, er säuft sehr wenig. Er konzentriert sich meisten an seine Ausbildung und in der Zukunft. Er ist zurückhalten. Da lästert viele über ihm. Mein Kumpel verzeiht sehr oft.

In der 1. Klasse wurde er in eine normale Grundschule wegen seine Behinderung gemobbt. Seitdem war er in einer Schwerhörige Schule und BBW für Hörgeschädigt gegangen.

Die Frage ist:

Hat er ein Gedächtnis störung oder ist er Physo krank, dass er selber nicht merkt und er bei Stress, Probleme und schlechte Laune sehr Unhöfflich wird, eure Meinung?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Austria20,

Schau mal bitte hier:
Krankheit Nerven

Antwort
von MonkeyKing, 12

Wie du das hier beschreibst ist das eine ganz normale Persönlichkeit. Es gibt viele Menschen die unter Streß genervt und unhöflich reagieren, da ist nichts krankhaftes dabei.

Kommentar von adianthum ,

Da hast du leider nur zu sehr recht.

Und diese Leute fühlen sich dann auch noch im Recht und meinen, man würde sich anstellen, wenn einen dieses Verhalten verletzt.

Aber wehe, man macht es genauso....!

Antwort
von Schokolinda, 7

in der Beschreibung deutet nichts auf Krankheit oder sonst etwas aussergewöhnliches hin.

Er merkt nicht, dass er auch anderen verletzt.

vielleicht merkst du nicht, dass du störst? manchmal muss man recht deutlich werden, dass der andere versteht.

es hilft, wenn man sich abspricht.

Antwort
von RasThavas, 15

Du musst uns nicht jedesmal erzählen ,das du Grammatik-Probleme hast!

Woher sollen wir wissen, was dein Freund hat? wir sind keine Psychologen, und mit dieser Beschreibung kann und darf das niemand sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community