Frage von Agiostra, 18

Hat er bloß alles vorgetäuscht?

Meine Bekannte wurde vor Kurzem Von einem Mann an der Bushaltestelle angesprochen. Er war nett und höfflich. Fragte wie er mit dem Auto zu einem X Ort kommt. Meine Bekannte wusste es nicht weil sie nicht mit dem Auto fährt. Dann fragte er woher sie kommt. Und als er erfuhr dass sie aus Russland ist machte ihr einen Vorschlag sie mit dem auto nach Hause zu bringen wofür sie mit ihm Russisch sprechen sollte. Sie willigte ein. Nach dem er sie nach hause gebracht hatte, bat er ihre Nummer. So weit so gut. Weiter wird's etwas unheimlich. Am nächsten Tag kam sie zu ihm nach Hause, wo er ihr erzählte, dass seine Arbeit darin besteht Leute auszuspionieren, die eventuell einen Krieg anstiften in Italien würden. Es klang so unwahrscheinlich, dass meine Bekannte es nicht glauben konnte. Er präsentierte stolz ihr seine 7 Waffen, die er im Schlafzimmer versteckte, womit er ihr ziemlichen Schrecken einjagte. Als sie sagte wie unangenehm das Ganze ihr war, versprach er die Waffen zu entsorgen und diesen Job zu beenden. Die nächste seltsame Sache war, dass er sehr aggressiv sich gegenüber Leuten verhielt in der Öffentlichkeit 2 mal, wonach er sich entschuldigte und sogar ihr ein Liebesbrief schrieb, wo er den Wunsch äußerte sie zu seiner Frau zu nehmen. NACH ZWEI TAGEN!!! Natürlich nahm die Bekannte das als Spaß. Insgesamt verbrachte sie 3 volle Tage, in denen er völlig normal und nett zu ihr war. Abgesehen von seinen ständigen Aussagen dass er sie liebt, sie seine zukünftige Frau ist. Er hatte gleich nach dem ersten Tag wo sie bei ihm war angeblich seinen Geheimagenten-Job gekündigt und den Job als Übersetzer bekommen!! Paar Tage später sagte er er müsse nach Irak um dort seinen Freund befreien, der dort gefangen war. Um 1 Uhr Nachts flog er los und war schon um 12:30 in Frankfurt am Main am Flughafen (so erzählte er, als er sie anrief) mit dem befreiten Mann!! Was meine Bekannte sehr stutzig machte. Dann erzählte er das es Leute gibt die gegen ihn sind und sie sie töten könnten. Sie würden zu ihr ins Studentenwohnheim einbrechen. Deshalb kann es sein, dass er sie mitten in der Nacht abholen muss. Er hat oft seine Stimme auf sie erhöht. An ihrem letzten Abend kam er und befahl ihr fast mit ihm mitzukommen. Sie sagte sie möchte nicht und es wäre besser wenn sie sich trennen würden, worauf er ins Auto stieg und weg fuhr. Leider bekam sie Gewissensbisse und rief ihn an um sich zu entschuldigen. Er kam darauf zurück und forderte sie erneut auf mit ihm zu kommen. Sie wollte ihnen noch eine Chance geben, deshalb fuhr sie mit ihm. Unterwegs geritten sie in einen Streit. Er wollte sie daraufhin zwei mal aussetzen. Es kam aber dazu nicht weil sie es abwendete. Bei ihm zu Hause angekommen kam es raus , dass die Waffen immer noch da waren. Als sie am nächsten Morgen ging machte er Schluss. Als sie ihn anrief um zu wissen warum beschimpfte er sie und sagte ihr. Entweder sie macht was er sagt oder sie soll sich aus seinem Leben verp... Was denkt ihr dazu?

Antwort
von Kitharea, 7

" Entweder sie macht was er sagt oder sie soll sich aus seinem Leben verp... Was denkt ihr dazu?" - ich würde zweiteres wählen. Davon abgesehen wäre ich nie eingestiegen beim 1. Mal. Evtl. sollte sie zur Polizei gehen.
Richtig Mist ist dass er weiß wo sie wohnt ... Ich hätte wahrscheinlich so viel Angst wenn ich ihn abschiebe, dass ich erst einmal für einige Wochen weg ziehen würde (Eltern oder so) bis die Sache alt genug ist und er wahrscheinlich ein neues Opfer hat. Kann aber auch sein dass er nur Müll labert und eigentlich in ne Anstalt sollte. Aber liegt nicht an ihr das zu tun - darum soll sich die Polizei kümmern.

Antwort
von PrincessPeech, 9

Hallo Agiostra,

ich würde Deiner Bekannten raten IN JEDEM FALL den Kontakt abzubrechen. Sofern das alles gelogen ist scheint er ein sehr herrschsüchtiger Mensch zu sein und sie benutzen zu wollen. Zu seinen Gunsten. Sollte er die Wahrheit sagen (was ich für eher unwahrscheinlich halte) dann würde sie sich auch ständig in Gefahr begeben.

Ich denke: traue keinem, der Dir nach so kurzer Zeit seine Liebe gesteht und Dich heiraten will etc. Das ist doch Blödsinn nach so kurzer Zeit und das weiß auch jeder, der seinen Kopf benutzt. 

Mir scheint es, dass er ein Muster hat, nachdem er Frauen "aufreißt". Schlimm ist eigentlich nur, dass er vermutlich die ein oder andere "Dumme" findet, die das mitmacht. Sie sollte ihn in Ruhe lassen. Um ihretwillen. Solchen Typen kann man es nicht recht machen, egal was man tut.

Antwort
von Malavatica, 8

Ich habe nicht zu Ende gelesen, um ehrlich zu sein. 

Was für eine kranke Story. 

Sie geht also mit einem wildfremden Mann einfach so mit? 

Sofort beenden die Sache, was gibt es da noch zu fragen? 

Antwort
von konstanze85, 4

Aha, schöner Roman.

Nun erzählst Du uns vielleicht noch, dass sie Natascha heißt und er Boris-.-

Sie steigt also bei einem Fremden ins Auto, einen Tag später geht sie zu dem Fremden nach Hause und dann fängt diese Geheimagenten-Nummer an.

Reichlich dumm Deine Studenten-Freundin.

Na, da hat sich aber jemand mal eine ausgefallene Story einfallen lassen,um eine Frau ins Bett zu bekommen.

Oder Du hast Dir zu oft True Lies angesehen.

Antwort
von Kleckerfrau, 7

Sie ist Studentin und fällt auf solch einen  Schmarrn rein ? Oh Mann !

Und dann steigt sie bei wildfremden Männern ins Auto ?

 

Wenn die Geschichte stimmt sollte deine Freundin mal der Polizei eine Tipp geben, das dieser Typ Waffen in der Wohnung hat.

Ansonsten denke ich das dieser Mann ein Spinner ist.

Antwort
von griftoutkote, 5

Was bringt es ihr denn, bei ihm zu bleiben?

Er war bei seinen ersten drei Fragen nett und jetzt ist er nur noch aggressiv und schreit rum? Warum ist deine Bekannte immernoch in seinem Umfeld?

Das ganze klingt echt nicht normal - und wahr ist warscheinlich nichts vom von ihm Gesagten! FERN HALTEN!

Es gibt nichts, was deine Bekannte bei ihm hält. Er ist aggressiv, lügt über seinen Job und WAFFEN in seinem Schlafzimmer. Er zwingt sie zu Dingen, die sie selber nicht will.

Jetzt aus seinem Leben zu verschwinden ist das beste, was man machen kann!

Antwort
von TorDerSchatten, 8

Der Mann leidet unter Paranoia

Antwort
von ES1956, 5

Schlecht geträumt?

Antwort
von piobar, 1

Sie soll dringend damit zur Polizei gehen. Sehr wahrscheinlich besitzt der Mann die sieben Waffen illegal und nach wie du es beschreibst, scheint er geisteskrank zu sein.

Da eine solche Kombination äußerst gefährlich ist, sollte sie zur Polizei gehen und das alles berichten...

Antwort
von MrQuestion87, 5

So passierts, wenn man bei Wildfremden ins Auto steigt. Wie kann eine Studierende so Naiv sein? 

Antwort
von poldiac, 6

Sie sollte der Staatsanwaltschaft einen Deal anbieten. Aussage gegen Zeugenschutzprogramm :).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten