Frage von XelaLee, 30

Hat einer Spaß an Traumdeutung?

Falls ja, bitte sehr: Ich hab dafür einfach keine Worte, ich glaub ich bin einfach schon zu durch mit der Welt xD Der Traum wurde so direkt nach dem Erwachen in mein Traumtagebuch geschrieben, viel Spaß!

"Also, es stand ein Haus mitten am Strand einer Stadt ganz für mich allein. Hatte was von Sims 3 irgendwie. Der Strand war die tiefgelegenste Stelle der Stadt, welche sich nach hinten wir über einen Berg immer weiter Höher erstreckte. Es gab sogar diese Raumschiffsimulation aus RollercoasterTycoon 3, die allerdings weitaus größer und auffälliger war, als die Häuser der Stadt. Das Haus, dass ich dort hatte, gehörte erst nichtmir, sondern wurde von mir gezwungener Maßen übernommen. So die Ausgangssituation. Das Haus wies nach dem Aufenthalt der Vorbesitzerin Mängel, wie fehlende Wände oder ungleiche Farben an Zaunstücken auf dem Balkon auf (Quasi wie wenn zwei Zeunstücke bei Sims einen unterschiedlichen Anstrich haben) Ich dekorierte das gelbgrüne Bad in Grün und Lila um und machte auch den Balkon wieder schön.

Zufällig gab es auch sowas wie ne Mischung aus den beiden Zimmern meiner Geschwister. Die Lage gefiel mir nicht, mitten am Rand einer Großstadt, unmittelbar neben einer Achterbahn,die kurz vor dem Meerwasser endet?! (WTF) Ich setze das Haus etwas Abseits, ganz easy den Strand entlang und schmückte es mit ein paar Bäumen ringsherum aus. Daraufhin zieht mein Geliebter, der zuvor noch nicht aufgetaucht ist und aussieht wie Cloud aus FF in casual Klamotten, bei mir ein. Einkaufen war nicht mehr so einfach stellten wir fest, aber wir hatten andere Probleme. > Ich wieder in der Stadt, sorge mich um Cloud und weiß nicht wo er ist.

Zufällig stoße ich auf ein Radar, dass mir mit bunten Symbolen den Aufenthaltsort von Menschen anzeigt. Eins der Symbole war am Haus, das muss ja Cloud sein! Und ihm geht es gut!! Jo... Ich fahr das also hin und was ich finde, ist ein Fundament direkt hinter unserem Haus, dass zwischen Trümmern steht. Na egal... Auf dem Fundament entdecke ich also nicht Cloudie♥ (oha..) , sondern wild fremde Menschen, so zwei oder drei. später kommt aber auch Cloud in die Gruppe und als ich ihn sehe falle ich ihm glücklich in die Arme, als er mir dann den Kopf streicheln will.

The End."

Ich bin aufgewacht, und das erste, dass ich im Kopf hatte war: "Was zur Hölle ist denn nur Falsch bei mir gelaufen?!" Dazu sei gesagt, dass ich vorher Kingom Hearts gespielt habe, wo Cloud aus FF ja auch auftaucht. Ich hab echt viele solche komplett weit hergeholten Träume xD

Antwort
von Belruh, 5

Dein Gehirn hat viel zu viele Eindrücke, da du sehr viele Videospiele zu spielen scheinst. Das Erlebte wird im Unterbewusstsein verarbeitet und dann kommt beim Träumen so ein Müll raus. Ich rate dir daher die Konsole bei Seite zu legen und mal in die Natur zu gehen. Die Natur hilft wahre Wunder, glaub mir!

Antwort
von Miwalo, 15

Zu viel Sims & Co. Das sagt der Traum. ;-)

Kommentar von XelaLee ,

Allerhöchstens KH, sonst habe ich ja schon länger nichts gespielt, soziale Kontakte, tiefer gehende zwischenmenschliche Beziehungen und schulische Stressarbeiten geben nicht viel Freizeit :DD

Kommentar von Miwalo ,

War auch nur Spaß!

Kommentar von XelaLee ,

Ich nehms ja auch überhaupt nicht böse :D

Antwort
von Butterbirne1324, 13

Ich, als Traumdeutet-Experte, kann da nur eins sagen: Dir fehlt Butter.

Kommentar von XelaLee ,

Na wie gut, dass ich keine mag ...

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten