Frage von xiMAMAru, 22

hat einer eine Ahnung über dem goldenen schnitt?

ich hab morgen ein Referat und sämtliche videos und Beiträge haben mir nicht weitergeholfen

Antwort
von fenno, 12

Es ist ein bestimmtes Verhältnis (ca. 1,6), das erstaunlicherweise oft in der Natur vorkommt. Leonardo da Vinci hat in seinem Bild "Der vitruvianische Mensch" diesen z.B. auch sehr oft verwendet, da er dessen Bedeutung erkannte.

Berechnen kann man ihn aus dem Verhältnis zweier aufeinanderfolgden Zahlen, bei der sich eine aus der Summe der beiden vorhergehenden ergibt (z.B. Fibonacci-Zahlen).

In diesem Video wird er (hier: "golden ratio" bzw. "golden proof" für den Beweis/Herleitung) noch einmal genau erklärt, ist zwar auf englisch, man kann es aber verstehen :) :

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten