Frage von neutralisiert, 105

Hat eine Stadt das Recht, vor mir ein zu verkaufendes Haus zu kaufen?

Hallo! Ich möchte gerne ein zu verkaufendes Haus kaufen, die Stadt aber meint, dass sie ein Vorrecht haben und wir das Haus nicht kaufen dürfen. Daher lautet meine Frage, ob eine Gemeinde ein Haus vor einer Privatperson kaufen darf oder nicht?

Antwort
von peterobm, 105

ob Grundstück oder Haus, die Stadt hat meistens ein Vorkaufsrecht. Damit alles legitim

Kommentar von peterobm ,

nach http://dejure.org/gesetze/BauGB/24.html aber nur für Grundstücke

Kommentar von neutralisiert ,

Genau, eigentlich müssten sie verdeutlichen, weshalb sie das Haus kaufen möchten, oder ob sie es zum Gemeinwohl kaufen.  Aber sowas haben sie mir nicht gesagt. Hier in meiner Stadt ist es sowieso ein Skandal geworden, dass die Stadt jedes Haus kauft und Keine Privatperson überhaupt in Frage kommt 

Kommentar von SaVer79 ,

Du wirst bestimmt schriftlich bekommen haben, dass die Gemeinde nicht verzichtet....und da wird bestimmt auch eine Begründung enthalten sein....wenn du der Meinung bist, dass hier kein Vorkaufsrecht besteht, dann solltest du dir Hilfe bei einem Anwalt holen

Kommentar von neutralisiert ,

Nein ich habe schriftlich nichts bekommen und den Grund auch nicht genannt

Kommentar von peterobm ,

eine Möglichkeit gibt es das Haus doch noch zu bekommen; du musst mind. ne Schippe mehr "Kohlen" bieten, entweder die Stadt zieht mit oder verzichtet.

Antwort
von LionOhneN, 44

Ja, das darf sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten