Hat eine Mutter das Recht regelmäßig das Handy zu Checken nur weil sie ihrem (minderjährigen) Kind das verbot erteilt hat keine spiele auf diesem zu haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Versuch es mal mit logischer Überlegung. Sie hat ein Verbot ausgesprochen, wie soll sie es denn sonst kontrollieren.

Es gibt für sie allerdings auch noch eine einfachere Lösung: Das Handy einkassieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch froh dass jemand Dein Mobiltelefon bezahlt und auch noch kontrolliert. Anderen Kindern wurden die Eltern weggenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich hat sie das Recht dazu, denn sie ist nun mal ein Elternteil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du hast keinen rechtlichen Anspruch darauf, dass deine Mutter dein Handy nicht kontrolliert. Sonst könnte sie das Verbot nicht durchsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Verbot ist ein Verbot, wenn Deine Mutter das sagt. Das Vertrauen kann ja nicht groß sein wenn, Deine Mutter täglich Dein Handy checkt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darf die sonst könnte sie das ja nicht kontrollieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kind hat das Handy selbst bezahlt, also ist das nicht ein eingriff in die Privatsphäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kabbes69
20.02.2016, 22:15

Das hat nichts mit deiner Privatsphäre zu tun, sondern mit der Aufsichts- und Fürsorgepflicht deiner Eltern.

1