Hat eine künstliche Intelligenz Rechte?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 9 Abstimmungen

Nein 55%
Ja 33%
Teilweise 11%

7 Antworten

Also, ich habe eher den Eindruck, dass die Rechte der Menschen auf dem Papier immer mehr werden und in der Praxis immer weniger. Für Maschinen könnte ich mir auch vorstellen, dass man ihnen auf dem Papier Rechte gibt, dann feststellt, dass die Maschine ihre Rechte stärker umsetzt als gedacht bzw. auch Dinge macht, die sie nicht darf, wenn sie weiß, dass wir unser Recht nicht durchsetzen können. Um Rechte und Pflichten letztlich durchsetzen zu können müssen wir es hinbekommen, dass wir der Maschine die Stromversorgung auf jeden Fall ausschalten können, aber ob wir das politisch durchsetzen können, bezweifle ich. Fazit:Ja, man wird entsprechend starken KIs Rechte geben (müssen), aber bis dahin wird es noch eine Weile dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Sagen wir so: Wenn es je gelingen sollte, eine künstlich Intelligenz zu entwickeln, die empfindungsfähig ist, dann hat sie Rechte, wie eben alles, was empfindungsfähig ist.

Die Frage ist aber, ob das überhaupt möglich ist. Alles, was wir bisher kennen, was empfindungsfähig ist, besteht aus organischem Material. Künstliche Intelligenz ist aber nicht organisch, sondern anorganisch. Ich habe daher Zweifel daran, dass künstliche Intelligenz empfindungsfähig sein kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Aber das kommt drauf an wie sie gemacht ist, eine KI ausgelegt auf Selbstbestimmung also praktisch ohne für eine spezielle Anwendung konstruiert zu sein, wäre jedem anderen Lebewesen absolut gleich zusetzen.

Wir sollten uns sowieso von der Vorstellung verabschieden das Menschen mehr Rechte brauchen als andere Lebewesen, ob natürlich oder künstlich.
Wir sind alle das selbe, ein Programm das auf einem Computer läuft ob das nun für das bisherige Leben ein biologischer Computer ist und für KI`s dann ein technologischer macht keinen Unterschied.

Aber, ich bin gegen die Entwickling von KI`s, nicht aus lächerlichen Terminator Gründen, sondern weil wir schon nicht mit der natürlichen Welt im Einklang leben können.
Wieso also noch mehr erschaffen das wir nicht anerkennen als was es ist?

Wenn Menschen gelernt haben mit ihrer Umwelt zusammen zu leben anstatt alles zu ihrem Komfort anzupassen dann darf man sich meiner Meinung nach auch Gedanken drüber machen neues Leben zu erschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Nein. Selbst Tiere haben keine Rechte und verfügen durchaus über Intelligenz. Es wäre unlogisch Maschinen Rechte zu geben, Tieren oder ungeborenen Kindern aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lennister
20.02.2016, 17:01

Selbst Tiere haben keine Rechte

Sagen wir so: Sie sind juristisch nicht anerkannt. Ob es nicht vernünftig wäre, ihnen welche zuzusprechen, ist aber eine ganz andere Frage. 

0
Nein

Dieses Thema ist ein Forum für Denkfehler und skuriler Vorstellungen. Rechte hat man nicht, sondern bekommt sie von irgendeiner Institution zugestanden. Rechte müssen von dem, der sie einlösen soll, anerkannt sein. Sonst sind sie nur fiktiv. Ich habe z.B. ein Recht auf Leben, kann aber nicht verhindern, dass ich eines Tages sterben werde. Ob eine Maschine ein Recht hat, hängt davon ab, was man im einzelnen darunter versteht und ob man ihr das zugesteht. Eine Maschine hat z.B. das Recht, irgendwann den Geist aufzugeben. Das kann ihr niemand nehmen. Sie hat auch das Recht, pfleglich behandelt zu werden. Ob ihr dieses Recht gewährt wird, hängt von den Umständen ab. Ein Virus im PC kann auch ein Recht haben, eines, das es sich erschlichen hat. Z.B. ein Recht zu existieren, was letztlich sich so auswirkt, dass man es nicht entfernen kann.

Rechte sind abstrakte philosophische Begriffe auf dem geistigen Sektor, also in unserer Vorstellung. Eine sinnvolle Vergabe von Rechten an Maschinen ist nicht möglich, deshalb ein Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Wir sollten uns erstmal um die Einhaltung der Grundrechte für Menschen kümmern, bevor wir uns für die Rechte von irgendwelchen Schaltkreisen und Prozessoren interessieren. Außerdem finde ich allein schon die Absicht, eine "echte" KI zu schaffen, unmoralisch und degeneriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, welche Rechte wir dann noch haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung