Frage von Jan745, 34

Hat ein Trojaner mein PC lahm gelegt?

Hallo,habe gestern ein paar Probleme mit meinen Rechner gehabt.Unzwar wahr folgendes Problem.Ich könnte z.B. Chrome nicht mehr Runterladen.Zudem hat sich mein PC bei verschiedenen Programmen aufgehagen halt nicht richtig aufgegangen aber so aufgegangen das ich auch kein Wege im Taskmanager fand.Bei den Microsoft Edge Browser ging gaarnichts da konnte ich nichts suchen .Also er fande halt Null.Eine Netzwerk Indentisität Meldung hat er auch angezeigt.Dannach habe ich mein PC mit AdwCleaner reinigen lassen dieser fand 18 Bedrohungen die habe ich auch gereinigt .Danach mit Malwarebytes dieser hat 32 Bedrohungen gefunden >>Gereinigt und PC neu gestartet.Nachdem sind diese hier genannten Problemen verschwunden.Und jetzt mal die Frage bleiben noch Reste der Schadsoftware drauf?

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für PC, 20

Das hast Du erstmal schon gut gemacht , genau mit den richtigen Programmen gescannt. Allerdings könnten noch immer Reste davon vorhanden sein. Um auch diese zu entfernen empfehle ich Dir zum Abschluß noch einen scan mit JWR

Junk ware removal
https://de.malwarebytes.org/junkwareremovaltool/

Damit sowas nicht mehr so leicht passiert empfehle ich Dir
als Werbeblocker ublock , der warnt auch vor gefährlichen webseiten und blockt zuverlässicg die Werbung

Für Firefox
https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/ublock-origin/ 

für chrome
https://chrome.google.com/webstore/detail/ublock-origin/cjpalhdlnbpafiamejdnhcph...

Antwort
von Shalidor, 21

Ein Trojaner ist ein hintergrungprogramm das deinen PC ausspioniert. Was du hattest war schlichtweg ein Virus. Lass nochmal Säuberungsprogramme laufen und besorg dir mal nen anständiges Antiviren-Programm. Hast du denn überhaupt eins?

Antwort
von Lightbreaker150, 9

Mach einfach Windows neu und die sache ist geritzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten