Hat ein Familienunternehmen mehr Stammkunden als ein neu gegründetes Unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kann man so nicht sagen. Ein Familienunternehmen über viele Generationen bekannt, hat Vorzüge, die Kunden haben Vertrauen aufgebaut vom Opa bis zum Enkel. Ein neues Unternehmen muss aber deshalb noch lange nicht unprofessionell sein. Wenn das alteingessene Unternehmen "verstaubt" ist, hat es hat es allerdings keine Wettbewerbsvorteile mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein neu gegründetes Unternehmen hat erstmal gar keine Stammkunden, denn es ist ja erst neu. Stammkunden sind Kunden, die schon lange bei dem Unternehmen kaufen. Ein neues Unternehmen muss also erstmal um Kuden werben, damit dann einige von Ihnen Stammkunden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt drauf an! was für ein unternehmen zu unserern zeit sind neu gegründete unternehmen meist mit neumodischer Technologie entwickelt und werden genaustenst analiesiert sie betreiben marktforschungenum ihre Chancen zu steigern. Familienunternehmen sind wie das wort schon sagt auf der Familie belassen! deine Theorie ist gut aber viele kunden wollen neues testen

BEISPIEL: balea ist jetzt ein familienunternehmen( also nicht in echt) und verkauft duschschäume jetzt kommt zillos(neu gegründetes unternehmen) verkauft auch duschschäume beide Produkte werden bei dm verkauft. Balea rechnet mit den normalen umsätzen. zillos hingegenversucht alles neue kunden zu gewinnen und ihr Produkt erfolgreich zu vermarkten sie haben extra regale die durch gezieltes platzieren im markt dem kunden von dm sofort in auge fallen. Ältere leute bleiben lieber bei der alten traditionellen variante während junge leute ( 12-50 jahre) noch neue Sachen durchaus  probieren. viele Stammkunden gehen balea also verloren.

RESULTAT: je nachdem wie erfolgreich das neugegründete unternehmen ist kann es dem anderen kunden weggnehmen. Es kommt also dadrauf an wie gut das unternehmen bzw das Produkt entwickelt woeden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä? Was eine Frage.

Natürlich das Familienunternehmen. Das neu gegründete Unternehmen, konnte sich doch noch gar keine Stammkundschaft aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte ein neu gegründetes Unternehmen unprofessionell sein? Unternehmen werden oft von Profis gegründet nicht nur von Anfängern - und auch die müssen nicht unprofessionell sein. Stammkunden kann ein neu gegründetes Unternehmen nicht haben. Woher denn, wenn es neu ist?

ich denke, in deiner Fragestellung sind einige Denkfehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt nicht nur darauf an, wie professionell ein Unternehmen arbeitet, sondern auch darauf, wie qualitativ hochwertig die Produkte sind die es verkauft.

Wenn sich dein Beispiel auf zwei unternehmen bezieht, die in der gleichen Branche tätig sind, dann hast du vermutlich recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig - ein neu gegründetes Unternehmen kann keine langjährigen Geschäftsbeziehungen haben und darum auch keine Stammkunden.

Diese zu gewinnen ist in der Regel aber Ziel einer Gründung.

Unprofessioneller kann man nicht sagen. Der neue Anbieter kann die bessere Unternehmensstruktur und -Kultur besitzen. Auch die besseren Fachkenntnisse.

Es ist nicht so sehr die Frage, wie oft ich etwas brauche. Der Unterschied liegt in der Vergleichbarkeit der Ware und in ihrem Wert. Auch wie es mit der Wahrscheinlichkeit von Gewährleistungen und der Inanspruchnahme von Service-Leistungen aussieht.

Tanken kann man fast überall. Außer wenn die Tankstelle schon so aussieht, dass der Tank voll Schlick ist und damit das Fahrzeug beschädigen kann.

Ich finde aber, dass Du selber oft genug Kunde bist. Die Vorteile und Nachteile kann man sich daher gut vorstellen. Woran man dabei so denken könnte, dass habe ich Dir genannt. Vielleicht fallen Dir selber noch Punkte ein. Bedenke auch, mal kaufst Du Dir vielleicht einen Computer, also ein hochwertige Ware und ein andermal vielleicht einen neuen Stift für die Schule. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung