Frage von Mechaniker1968, 19

Hat ein Elektromotor mit 300 W Elektrischer Leistung wenn man ihn 40 fach untersetzt auch die 40 fache Leistung an der Welle ?

Antwort
von GuentherE, 16

Die Leistung bleibt gleich, das Drehmoment steigt um den Faktor 40 (theoretisch, ein Getriebe verursacht auch Verluste)

Antwort
von ErbaVoglio, 16

Die Leistung bleibt im der Summe immer gleich. Hat der Motor eine Leistungsaufnahme von 300 W, dann kann er - abzüglich seiner eigenen Verluste - auch nur etwas unter 300 W abgeben. Die Leistung (P) wird aus Arbeit (W) je Zeit (t) berechnet. Oder im elektrischen Bereich: P=U*I

Untersetzungen durch ein Getriebe würden nur das Drehmoment verändern.
Die Kraft wird in Newton gemessen (Masse * Beschleunigung) und ist nicht mit der Leistung zu verwechseln.

Antwort
von weckmannu, 9

Die Leistung bleibt fast gleich, weil zwar das Drehmoment fast 40mal größer ist, aber die Drehzahl kleiner wird- sonst wäre es ein Perpetuum mobile.

Antwort
von Chefelektriker, 19

Die Leistung bleibt fast gleich,aber das Drehmoment erhöht sich.

Antwort
von Geograph, 12

Wenn Du aus 300W 12kW machen könntest, würdest Du einen Nobelpreis bekommen!

Kommentar von Chefelektriker ,

Nö,dann will ich den Bauplan haben.:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten