Frage von UiOi14, 59

Hat ein ,,Arier'' nach dem nationalszialistischen Bild eher dünne oder dicke Haare?

Antwort
von Dahika, 14

Er sah aus wie Adolf. Also blond mit einer Zehnkämpferfigur. Wie ein gut aussehender Schwarzenegger. Guck dir den Adolf an, diesen germanischen Arnie, oder Göbbels, den Vorzeigearier. Arnie würde blaß vor Neid. Bzw guck dir Fotos des jungen Paul Newman an. Dann weißt du, wie der ideale Arier aussieht. Das heißt, Paul Newmann war ja Jude. Zu dumm aber auch.

Antwort
von lewei90, 39

Ich glaube, das war egal. Warum will man das überhaupt wissen? Diese Ideologie ist der grösste Müll überhaupt.

Antwort
von xSimonx3, 39

Das hatte etwas mit deinen Vorfahren zu tun, nicht mit dem Aussehen. 

Antwort
von Sonnenstern811, 30

Solche wie Adolf natürlich, der entsprach ganz toll seinem eigenen Klischee.

Kommentar von Hideaway ,

Goebbels nicht zu vergessen mit Affengesicht (was jetzt keine Beleidigung dieser Primaten sein soll) und Klumpfuß.

Antwort
von TreudoofeTomate, 38

Eher blonde.

Antwort
von Hideaway, 20

Der trägt selbstverständlich Glatze.

Antwort
von fiwaldi, 25

Die Haare wurden zu Torpedodichtungen verarbeitet, also mussten Arierhaare dünn und flexibel sein, vorzugsweise so blond wie Hitler und Himmler

Antwort
von DJFlashD, 26

Naja blond eigentlich aber hitler selbst hatte schwarze haare was beweist was diese ideologie für ein bullshit ist... Nicht einmal der anführer hat ins bild gepasst :D man war das ein schwachsinn. Und wer keine blonden haare hatte, hat sich ne Glatze rasiert damit es nicht auffällt :'D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten