Frage von Melcor, 61

Hat Donald Trump sich einen eigenen Führerkult geschaffen?

Hat sich Donald Trump in den USA einen Führerkult/Personenkult aufgebaut, was meint ihr?

Antwort
von berkersheim, 19

Wenn solche Fragen so einfach zu beantworten wären. Weder Hitler noch Trump konnten und können sich einen Führerkult aufbauen. Sowas ist keine Einbahnstraße. Es gehören immer noch die Menschen dazu, die ihm die entsprechende Verehrung entgegenbringen. Dann kommt die Frage, was die Motive der Menschen dazu sind. Welche Gründe liegen im Versagen der aktuellen Politik? Haben die den Kontakt zu den Menschen verloren? Sind da die Menschen zu beschuldigen oder die Politiker? Ein Donald Trump fällt nicht aus heiterem Himmel. Wie bei einem Gewitter sind da vorher riesige dunkle Wolken aufgezogen. Die kann man sehen. Man kann sie auch wegdeuten. Haben sich da evtl. die parteigebundenen Medien total verschätzt. Ist in Bezug auf Donald Trump nicht gerade ein Kollaps der Medienglaubwürdigkeit zu erleben? Haben wir das nicht in Deutschland auch? Das alles auf Trump oder hier auf die AfD abzuschieben macht sich die Gesamtproblematik zu einfach.

Antwort
von Zytglogge, 34

"Gekauft" trifft es besser als "Aufgebaut"

Antwort
von KaterKarlo2016, 28

Nein hat er nicht.

KaterKarlo2016

Antwort
von leosmilej, 38

Personenkult...Könnte man so sagen.

Antwort
von Torrnado, 12
Antwort
von josef050153, 10

So kann man es auch nennen.

Antwort
von IHasCakes, 47

Was willst du jetzt hören? Ja, natürlich hat er das. Genauso wie auch Clinton.

Kommentar von leosmilej ,

Clinton inwiefern? (ehrliche und differenzierte Meinung bitte, nicht schreien)

Kommentar von IHasCakes ,

Ich schreibe jetzt einfach mal die Ultrakurzform:

Trump hat Dreck am Stecken und äußerst schräge Pläne/Ansichten, aber er hat einfach seine Follower, die mit ihm durch Dick und Dünn gehen und ihm "hörig" sind.

Clinton hat (meiner Meinung nach, was aber nicht gleichzeitig heißt, dass ich Trump Befürworter bin) noch viel mehr Dreck am Stecken als Trump aber hat ebenfalls ihr hörige Menschen, die all die Straftaten und korrupten Machenschaften von Hillary/den Clintons seit den 90er Jahren einfach ignorieren und tun als hätten sie nicht stattgefunden.

Sowas verstehe ich unter Führer und Personenkult... man hat einfach einen Tunnelblick und alles was Person x sagt/macht ist toll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community