Frage von sabrinajana, 12

hat diese beziehung noch sinn für die zukunft?

hey leute ich brauche einfach unbedingt mal ratschläge. es geht um mein freund. also es ist so ich bin seit 1 jahr mit ihm zusammen seine eltern sind sehr kompliziert( sie sind getrennt) am anfang der beziehung musste er immer das handy um 22.00 abgeben ( wir beide sind jetzt 16 jahre alt) und er durfte nie während der woche mit mir etwas machen. die mutter kann mich auch nicht leiden das ist sicher auch ein grund dafür. also durfte er nur am wochenende etwas mit mir mache am anfang war das schwierig aber ich habe mich daran gewöhnt und so. jetzt 1 jahr später habe ich meine lehre angefangen und es wird immer schlimmer er muss das handy jetzt um 21.00 abgeben und muss samstags noch zu seinem vater. die mutter überwacht ihn sogar wo er sich befindet mit so einer app über das handy. ich sehe ihn jetzt eigentlich nur noch sonntags und dann muss ich meistens für die schule lernen. ich finde das ein krankes verhalten der eltern. ich habe jetzt scho ein paar mal mit ihm darüber gesprochen das er mit seine eltern sprechen soll und sie ihn nicht mehr so überwachen sollen schliesslich ist er 16. er sagt mir immer es bringe nichts aber ich habe das gefühl er macht es auch einfach nicht richtig. hat diese beziehung noch einen sinn??? es stresst mich sehr! habt ihr ratschläge???was würdet ihr tun???

Antwort
von SweetRetriever1, 6

Hey du 😊

Hört sich ein ganz kleines bisschen wie Romeo und Julia an. Ich finde das was zählt ist eure Liebe. Für mich kommt es so rüber als wärest du unsicher geworden deiner Liebe zu ihm. Denn ich bin der Meinung dass auch ein Treffen sei es auch noch so gering einen verliebten Menschen glücklich machen kann....

Aber für hört es sich so an als möchtest du nicht so lange auf ihn warten.... denn ich denke dass das ja jetzt kein Dauerzustand ist. Vielleicht sind seine Eltern einfach etwas misstrauisch oder einfach zu besorgt. Ich weiß 16 Jahre da machen manche schon ganz andere Sachen... Eventuell würde es ja auch etwas bringen wenn du mal ganz offen mit seinen Eltern sprichst? Vielleicht können sie dich ja auch zu wenig einschätzen weil sie dich noch nicht so recht kennen?

Ich würde den Kontakt zu ihnen suchen und dann mal ein klärendes Gespräch führen. Dass du es doof findest dass du deinen Freund so wenig sehen kannst und du ihn echt vermisst. Doch du darfst nicht vergessen auch Einverständnis zu zeigen seinen Eltern gegenüber. Also dass du es verstehen kannst dasser sich auf die Schule konzentrieren soll aber etwas Freude soll man ihm doch auch lassen.. so etwas in der Art 😊

Ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen und viel Erfolg 😊

Antwort
von Jens25, 6

Tja das ist echt hart und ohne Hilfe von außen wohl nicht zu bewältigen. Das Ding ist halt, wie weit ist dein Freund bereit zu gehen? Denn wenn er genauso leidet wie du und sich das irgendwie auf seine Psyche auswirkt, dann kannst du was übers Jugendamt machen. Wie gesagt es liegt bei euch.

Antwort
von Wonnepoppen, 6

Ja, ihr Verhalten ist nicht normal!

Leider haben sie immer noch das Sagen, er kann nicht mehr tun , als mit ihnen reden, warst du schon dabei, als er es gemacht hat, weil du glaubst, daß er es nicht richtig macht?

Antwort
von Drewfire6392, 12

also für mich wäre es ein nogo meine freundin ist täglich bei mir sie nur noch 1 mal zu sehen würde mich umbringen wir beide hören nicht auf die meinung unserer eltern die waren auch nicht immer für die beziehung

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich denke, es geht hier nicht nur um deren Meinung, sondern vor allem um ihr Verhalten?

Kommentar von Drewfire6392 ,

ja und was willst du mir damit jetzt sagen 

sie hat nach meinungen gefragt 

ich hab ihr geantwortet das es für mich kein sinn machen würde und wenn er sich seinen eltern gegenüber nicht durchsetzt dann meint er es mit der beziehung auch nicht ernst ich würde mich von meiner mutter nicht so unterdrücken lassen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten