Frage von Kikster, 55

Hat die Frische Vollmilch von Netto (Gutes Land) eine Lasche unter dem Schraubdeckel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von scheggomat, 16

Da.

Der Schneidring muss nicht unbedingt dabei sein. 

Antwort
von scheggomat, 23

Kann man so nicht beantworten, da mehrere Molkereien mit verschiedenen Anlagen für Netto abfüllen. 

Tetra Pak arbeitet mit Abziehlaschen, SIG zum Beispiel mit einer Schneidetechnik im Deckel, die beim ersten Öffnen die Folie oben rund anschneidet und in den Karton klappt. Das sind die beiden gängigen Arten.

Also eine Gegenfrage:

Von welchem Hersteller ist der Karton? 

Giebelform oder Ziegelsteinform?

Kommentar von Kikster ,

Auf dem Karton steht seitlich Pure-Pak Classik und auf der anderen Seite ELOPAK. Gibelform.

Kommentar von scheggomat ,

Die von Elopak haben denselben Verschluss wie SIG, also eine selbstschneidende Ein-Schritt-Variante ohne Lasche zum abziehen. 

Drehen, offen. Sehr hygienisch. 

Kommentar von Kikster ,

Danke für deine Antwort. Habe gerade die Deckel von SIG verglichen. Die SIG haben so zwei Schneiden im Deckel. Diese fehlen bei der von mir geöffneten Milch. Auch ging es viel leichter zu öffnen. Werde Dienstag eine neue holen und sehen ob es anders ist.

Kommentar von scheggomat ,

Dein Verschluss hat nur einen Sicherungsring, ähnlich wie bei Mineralwasser oder Saftflaschen.

Wäre mir eher in den Sinn gekommen wenn ich 'FRISCHE' Vollmilch eher gelesen hätte. 

Für frische und ESL-Milch gibt es Verschlüsse mit vorgestanztem Loch, bei UHT- bzw. H-Produkten wird das Loch erst geschnitten. 

SIG macht das noch klüger. Da sind immer Sicherungsringe dran und bei UHT-Produkten kommt der optionale Schneidring in den Verschluss. 

Antwort
von mulano, 10

Aufschrauben, nachschauen, zuschrauben.

Antwort
von danny36, 19

Ja dem ist so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten